Beratungs- und Hilfsangebote

Beratungs-, Förder- und Hilfsangebote für Väter, Mütter, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene


Teamleiterin:

Frau Wehenkel
Telefon: 03601/802012


Allgemeiner sozialer Dienst

Unsere Aufgaben sind:

  • Beratung und Unterstützung von Familien, Jugendlichen und Kindern in Krisen- und Konfliktsituationen
  • Vermittlung, Gewährung und Begleitung von Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige und Eingliederungshilfen
  • für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche auf der Grundlage des SGB VIII
  • Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung und vorläufige Schutzmaßnahmen für Kinder und Jugendliche
  • Beratung und Unterstützung der Eltern bei der Ausübung der Personensorge
  • Beratung im Falle der Trennung oder Scheidung der Eltern zur Entwicklung eines einvernehmlichen Konzeptes für die Wahrnehmung der elterlichen Sorge sowie für die Regelung des Umgangs der Eltern mit dem Kind
  • Mitwirkung im familiengerichtlichen Verfahren

Neben dem allgemeinen sozialen Dienst stehen Ihnen folgende besondere soziale Dienste zur Verfügung:

Heimerziehung

Ihr Ansprechpartner:

Frau Friedrich
Tel.: 03601/802268

Frau Reule-Thielscher
Tel.: 03601/802270

Frau Heß
Tel.: 03601/802223

Unsere Aufgaben sind:

  • Vorbereitung und Auswahl geeigneter Heimeinrichtungen
  • Beratung und Begleitung während des gesamten Hilfeprozesses

 

Pflegekinderwesen

Ihr Ansprechpartner:

Frau Walter
Tel.: 03601/802282


Frau Gath
Tel.: 03601/802264


Unsere Aufgaben sind:

  • Vermittlung von Kindern in Pflegefamilien
  • Beratung und Begleitung während des gesamten Hilfeprozesses
  • Werbung / Vorbereitung von Pflegeeltern

Wir suchen Pflegefamilien.

Es beraten Sie hierzu auch gerne persönlich die vorgenannten Mitarbeiterinnen.

 

Jugendgerichtshilfe

Ihr Ansprechpartner:

Herr Kurztusch
Tel.: 03601/802258

Frau Gräbedünkel
Tel.: 03601/802260

Unsere Aufgaben sind:

  • Die Betreuung straffällig gewordener Jugendlicher (14 bis 18 Jahre) und Heranwachsender (19 bis unter 21 Jahre) während des Strafverfahrens
  • Unterbreiten von Vorschlägen und Vermittlung zu richterlichen Maßnahmen

 

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Ihr Ansprechpartner:

Frau Güntsch
Tel.: 03601/802213

Frau Weber
Tel.: 03601/802350

Frau Engel
Tel.: 03601/802214

Frau Deidersen
Tel. 03601/802352

Frau Tasch
Tel.: 03601/802276

Herr Meyer

Tel.: 03601/802272

 

Unsere Aufgaben sind:

  • Zahlung von Pflegegeld bei Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien
  • Bearbeitung der Anträge auf Zuschüsse und einmalige Beihilfen
  • Überprüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Eltern, Kinder, Jugendlichen und jungen Volljährigen
  • Festsetzung von Kostenbeiträgen / Kostenbeteiligung bei der Gewährung von stationären und teilstationären Hilfen sowie vorläufigen Schutzmaßnahmen

 

Projekt KOA

Ihr Ansprechpartner:

Frau Riedl
Tel.: 0157/84193110

Frau Weschke
Tel.: 0157/55758548

 

Unsere Aufgaben sind:

  • Beratung, Unterstützung und Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (12 - 26 Jahre) am Übergang Schule-Beruf sowie in schwierigen Lebenssituationen
  • Bewerbungshilfe und –training
  • Hilfe beim Finden eines Ausbildungs- oder Arbeitsplatzes
  • enge Zusammenarbeit mit Schulen, Jugendhilfe, Bildungsträgern, Unternehmen, der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok