5.jpg2.jpg15.jpg4.jpg7.jpg3.jpg9.jpg11.jpg6.jpg13.jpg12.jpg1.jpg8.jpg14.jpg10.jpg

Finanzielle Unterstützung für das 15. Unstrut-Hainich-Tanzturnier

Am Samstag, 04. März 2017 treffen sich wieder zahlreich interessierte Faschingsfreunde zum nunmehr 15. Unstrut-Hainich-Tanzturnier. Hierbei messen sich wieder Tänzerinnen und Tänzer ab 10 Jahren im karnevalistischen Garde- und Showtanz.

Landrat Harald Zanker wird auch, wie in den vergangenen Jahren, Schirmherr dieser Veranstaltung sein. Für ihn ist es wichtig, dass das Tanzturnier aufrecht erhalten bleibt und gefördert wird.

Grund zur Freude gab es deshalb heute für Sitzungspräsident Karsten Ehegötz, Tänzerin Amelie Rebischke und Tanzmariechen Vicky Enseleit-Dörfel vom Tennstedter Karnevalverein e. V.. Sie konnten in Vertretung für den Verein einen Scheck in Höhe von 500 EUR zur Ausrichtung des Turniers entgegennehmen.

Für das 15. Unstrut-Hainich-Tanzturnier haben sich bereits 18 Vereine mit ca. 500 Teilnehmern aus 3 Bundesländern angemeldet. Damit zählt das Turnier 76 Beiträge in den verschiedenen Kategorien bzw. Altersklassen. Tanzpaare, Tanzgarden und Tanzmariechen werden ihr Können zur Show stellen und dabei von einer Jury bewertet.

Los geht es um 10 Uhr im Sportzentrum Bad Tennstedt. Eintrittskarten können unter http://uhturnier.tkv-tennscht-helau.de/tickets/ bestellt werden. Erwachsene zahlen 6 EUR und Kinder ab 6 Jahre 3 EUR.

Allen Vereinen, besonders den Tanzgruppen und Solisten wünschen wir ein tolles Turnier und einen sportlich fairen Wettstreit.

 

22.02.2017

 v. l. (hinten) Reggy Dörfel, Karsten Ehegötz, Landrat Harald Zanker und Corinna Rebischke
(vorn) Tänzerin Amelie Rebischke und Tanzmariechen Vicky Enseleit-Dörfel vom Tennstedter Karnevalverein

 

 

Jessica Motz
Büro Landrat

Joomla templates by a4joomla