15.jpg8.jpg9.jpg10.jpg11.jpg13.jpg12.jpg6.jpg7.jpg1.jpg3.jpg5.jpg2.jpg14.jpg4.jpg

Ein Bauwagen für kleine Bauarbeiter

Die meisten Kinder der AWO Kindertagesstätte „Unstruthüpfer" Großvargula kennen Baustellen rund ums Dorf. Da gibt es immer etwas zu sehen und zu bestaunen. Jetzt durften sich die Kinder einen kleinen Traum erfüllen: Ihre eigene Baustelle im Kindergarten. Der Platz ist angelegt, die ersten Spiel-Rohre liegen bereit zur weiteren Verwendung und, jeder Bauarbeiter wird es bestätigen, ein wichtiges Teil, der Bauwagen, steht.


Auch so mancher Erwachsene spürte am Freitag, dem 28.07.2017, ein nostalgisches Gefühl. Ein echter Bauwagen, gerade groß genug für die kleinsten Bauarbeiter, auf einer neu angelegten Fläche, bereit zum Erobern, konnte angeschafft werden durch die Unterstützung des Fördervereins der Kita, der beim Finanzministerium den Antrag stellte und die anteilige Eigenleistung übernommen hat. Der Bescheid aus dem Lottomittelfonds wurde von Landrat Harald Zanker übergeben. Bürgermeister Marko Wartmann, der Landesgeschäftsführer der SPD, Michael Klostermann, Ronny Thomas, Bad Langensalzas SPD-Ortsvereinsvorsitzender und Nadine Jaritz vom Förderverein der AWO Kita „Unstruthüpfer" waren bei der Übergabe dabei und konnten sich von der Freude der Kinder überzeugen.

 

 04.08.2017

Joomla templates by a4joomla