12.jpg10.jpg13.jpg15.jpg2.jpg3.jpg11.jpg7.jpg6.jpg4.jpg5.jpg1.jpg9.jpg8.jpg14.jpg

1.665 Euro für Faschingsvereine im Landkreis

1.665 Euro kamen heute drei Faschingsvereinen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis zugute. Landrat Harald Zanker übergab nun die Spendenschecks und ist froh, Dank des Spendenfonds die rege Gemeinschafts- und Nachwuchsarbeit der Faschingsvereine unterstützen zu können.

Der Oberdorlaer Carneval-Verein e. V. kann sich über 555 Euro für die Vereinsarbeit freuen. Präsident Andreas Kämmerer nahm den Scheck dankend entgegen. Der Verein besteht derzeit aus 77 Mitgliedern, darunter mehrere Tanzgruppen, Büttenredner und Gesangsdarsteller, die sich Jahr für Jahr auf´s Neue dafür einsetzen, ein abwechslungsreiches Karnevalprogramm zu präsentieren.

Der Ammersche Carnevals Club e. V. hat sich die Förderung des Nachwuchses auf die Fahnen geschrieben. Für die Kinder der Minigarde müssen neue Kostüme beschafft werden. Hierfür erhielt der Verein, vertreten durch Diana Schäfer und Marcus Goldscheck, ebenso 555 Euro. Der Ammersche Carnevals Club zählt momentan 141 Mitglieder und hat zu Saisonbeginn 6 Kinder in den Tanzgruppen hinzubekommen, für die neue Kostüme angeschafft werden mussten.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums erhielt der Sundhäuser Carneval Verein einen symbolischen Scheck in Höhe von 555 EUR. Schatzmeisterin Theresa Köhler und Schriftführerin Nancy Hebig nahmen den Scheck stellvertretend für den aus 60 Mitgliedern bestehenden Verein dankend entgegen. „Der Sundhäuser Carneval Verein blickt über viele Jahre hinweg und die Traditionen sowie das Wissen und die Erfahrungen an die nächsten Generationen werden immer wieder weitergegeben. Dabei steht die Kinder- und Jugendarbeit im Vordergrund, denn das ist die nächste Generation, die uns als Verein erhalten bleiben muss", so die Vereinsmitglieder.

In den vergangenen Tagen erhielten bereits der Höngedaer Carneval Verein, der Körnersche Carnevalsverein e.V. und der Langensalzaer Carneval Club e.V. eine finanzielle Unterstützung zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit.

Weiterhin erhielt am Rosenmontag der Tennstedter Karnevalverein e.V. einen Scheck in Höhe von 500 EUR zur Umsetzung des 16. Unstrut-Hainich-Tanzturniers am kommenden Samstag (17. Februar 2018) im Garde- und Showtanz. Beginn der Veranstaltung ist um 10.00 Uhr im Sportzentrum Bad Tennstedt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Zur Faschingsdisco in der Gemeindeschänke Altengottern am kommenden Samstag, 17. Februar, wird Herr Zanker einen symbolischen Scheck für den Altengotterschen Carnevalverein bereithalten. Beginn der Disco ist um 21 Uhr.

„Während der närrischen Zeit stehen viele Menschen vor und hinter der Bühne um bei Veranstaltungen dem Publikum eine kurze Auszeit vom Alltag zu geben. Hierfür engagieren sich nicht nur die aktiven Tänzerinnen und Tänzer, sondern darüber hinaus auch viele andere Menschen, die an der Vorbereitung und Durchführung der verschiedenen Veranstaltungen eingebunden sind. Hierfür gilt es auch einmal danke zu sagen", so Harald Zanker abschließend.

 

14.02.2018 

Landrat Harald Zanker mit den Vorsitzenden und Vereinsmitgliedern

 

 

Jessica Motz
Büro Landrat

Joomla templates by a4joomla