Informationen zur Geflügelhaltung im Unstrut-Hainich-Kreis

Im Landkreis sind in diesem Jahr nach dem im Februar aufgefundenen, an Geflügelpest erkrankten Wildvogel, keine weiteren Fälle bekannt geworden. Deshalb ist die Geflügelhaltung wieder ohne Einschränkungen möglich.

Beachten Sie jedoch, dass auch Kleinstgefügelhaltungen beim Fachdienst Veterinär- und Lebensmittelüberwachung des Landratsamtes angezeigt werden müssen.

Weiterhin achten Sie bitte darauf, dass Sie bei Zukauf von Geflügel auf Tiermärkten beim Händler Ihre Registriernummer hinterlassen, um bei Ausbruch einer Seuche die Rückverfolgbarkeit zu gewährleiten.

 

Dr. S. Schulze
Fachdienst Veteninär und Lebensmittelüberwachung

 

exurl symbolFormular - Meldebogen zur Anmeldung einer Tierhaltung

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.