Sonderfonds für Vereine in Not

Die THÜRINGER EHRENAMTSSTIFTUNG legt auf Beschluss des Thüringer Landtags vom 15. Dezember 2020 den „Sonderfonds für Vereine in Not“ mit einer Gesamthöhe von 200.000,- Euro neu auf. Dabei beträgt die finanzielle Unterstützung maximal 4.000,- Euro je Antragsteller.

Sie erfolgt in Form nicht rückzahlbarer Zuschüsse. Der Sonderfonds für Vereine in Not ist bis zum 31.12.2021 befristet. Anträge können mehrfach bis zum 01.11.2021 bei der Thüringer Ehrenamtsstiftung gestellt werden.

Unter folgendem Link finden Sie alle Informationen, das Antragsformular sowie eine Vorlage für den Kostenplan zum Download. Auch ist die Antragstellung durch ein Online-Formular möglich:
https://www.thueringer-ehrenamtsstiftung.de/vereine-in-not/

Gern können Sie sich vor Antragsstellung oder bei Rückfragen an die Mitarbeitenden der Thüringer Ehrenamtsstiftung wenden:

Kontakt:
Thüringer Ehrenamtsstiftung
Löberwallgraben 8, 99096 Erfurt
Tel.: 0361/65 73 66 2 oder -61
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.