Übergabe finanzieller Mittel an fünf Institutionen des Kreises

Am 18. März 2021 traf sich der Fachbeirat der RAG Unstrut-Hainich e.V., um über die eingegangenen Projekt-Anträge für die Leader-Fördermittel zu beraten und abschließend anhand von Auswahlkriterien zu bewerten und bescheiden.

Da für manche Antragssteller von Kleinstprojekten der finanzielle Rahmen für eine positive Bescheidung nicht ausreichte, übernahm Landrat Harald Zanker einen Teil der Finanzierung sowohl aus dem Spendenfonds als auch aus dem Verfügungsfonds des Landrates.

Fünf Vereinen konnten nun Schecks in Höhe von insgesamt 15.700 EUR überreicht werden.

Lengenfelder Carneval Verein e.V.Unter anderem bekam der Lengenfelder Carneval Verein e.V. am 31. März 2021 eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 2.600 EUR für die Anschaffung von neuen Stühlen und Tischen im Bürgerhaus, welche für verschiedene Veranstaltungen des Vereins benötigt werden.

Kirmesverein Wendehausen e.V.Weitere Mittel erhielt am Gründonnerstag der Kirmesverein Wendehausen e.V. für Sanierungsarbeiten am Gemeindehaus, um eine langfristige Nutzung des Gebäudes für alle Bürgerinnen und Bürger und vor allem die Vereine des Ortes zu ermöglichen und dadurch die Entwicklung des ländlichen Raumes zu stärken.  

Kirmesverein Görmar e.V.Einen symbolischen Scheck in Höhe von 3.500 EUR konnte der Kirmesverein Görmar e.V. am 6. April 2021 entgegennehmen, um somit die geplanten Vorhaben am „Haus der Vereine“ umzusetzen.

Kirchengemeinde SaalfeldWeitere Mittel erhiellt die Kirchengemeinde Saalfeld am 8. April 2021 für Restaurationsarbeiten einer historischen Leuchte in der Dorfkirche St. Nikolai. Hier konnte ein Scheck in Höhe von 2.900 EUR durch den Landrat übergeben werden.

 

Dorfclub BothenheilingenÜber weitere Mittel konnte sich der Dorfclub Bothenheilingen am 12. April 2021 zur Unterstützung der Vereinsarbeit freuen. Der Dorfclub Bothenheilingen hat sich die Kinder- und Jugendförderung zur Hauptaufgabe gemacht. Aus diesem Grund ist es dem Verein ein großes Anliegen die Kegelbahn als Treffpunkt von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu erhalten, um die Verbindung von Generationen über den Sport hinaus zu erhalten. Für die Aufrechterhaltung und die Neubestuhlung der Kegelbahn erhält der Verein eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 3.100 EUR.

 „Die Unterstützung gemeinnütziger Vereine liegt mir als Landrat gerade in der jetzigen Situation besonders am Herzen. Dank des Spendenfonds und des Verfügungsfonds ist es möglich, Mittel wie diese, übergeben zu können und Vereinen damit unter die Arme zu greifen. Zumeist ist es das persönliche Engagement vieler Ehrenamtlicher, das eine aktive Vereinsarbeit möglich macht und das unterstütze ich gern, so Landrat Harald Zanker abschließend.“

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.