• Dienstgebäude H004

    Dienstgebäude H004, Lindenhof 1 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude H001

    Dienstgebäude H001, Lindenhof 1 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude B

    Dienstgebäude B, Brunnenstraße 94 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude I

    Dienstgebäude I, Brunnenstraße 97 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude A

    Dienstgebäude A, Lindenbühl 28/29 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße

    Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße, Thomas-Müntzer-Straße 14 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude G

    Dienstgebäude G, Thamsbrücker Straße 20 in Bad Langensalza

  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis

    Dienstgebäude I und B, Brunnenstraße 97 und 94 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude E

    Dienstgebäude E, Bonatstraße 50 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude H003

    Dienstgebäude H003, Lindenhof 1 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis

Behinderten- und Seniorenbeirat des Unstrut-Hainich-Kreises

Am 30. September 2019 fand die konstituierende Sitzung des Behinderten- und Seniorenbeirates des Unstrut-Hainich-Kreises statt.

• Vorsitzende Dorothea Lemke
• Stellvertreter Uwe Haßkerl
• Schriftführerin Susann Keyser

  Behinderten- und Seniorenbeirat des Unstrut-Hainich-Kreises

v.l. oben Christian Fliegner; Kathrin Köthe, Wolfgang Deubner, Uwe Haßkerl, Susann Keyser
v.l. unten Dorothea Lemke, Bärbel Stoll, Wolfgang Germanus, Christa Runge
auf dem Foto fehlen: Martina Dorenwendt, Reinhard John und Thomas Hantsch

 

 

Der Behinderten- und Seniorenbeirat des Unstrut-Hainich-Kreises ist ein überparteiliches und überkonfessionelles Gremium und ist Interessenvertretung der Menschen mit Behinderungen und Senioren des Landkreises. Die Interessen werden auch gegenüber dem Landratsamt wahrgenommen. Zudem ist der Behinderten- und Seniorenbeirat Mitglied der Landseniorenvertretung Thüringens.

 

Aufgaben

  • Funktion als Bindeglied zwischen behinderten und nichtbehinderten Menschen
  • Interessenvertretung und Beratungstätigkeit für Menschen mit Behinderung und/oder für ältere Bürger/innen
  • Umsetzung sozialer Maßnahmen für Menschen mit Behinderung und Senioren
  • Koordinierung von Fördermaßnahmen der Behinderten- und Seniorenarbeit
  • Mitwirkung bei der Fortschreibung des Altenhilfeplanes
  • Erfassung der Lebensverhältnisse der Bewohner aller Alten- und Pflegeheime sowie der stationären und ambulanten Einrichtungen der Eingliederungshilfe im Landkreis und Sicherung der Lebensqualität der Betroffenen
  • Unterstützung des Landkreises bei der Vorbereitung von Veranstaltungen

 

Sitzungstermine

  • 02.12.2019 - Volkssolidarität Mühlhausen, Jüdenstraße 34 / Ecke Linsenstraße
  • 10.02.2020 - Ratswaage Bad Langensalza, Mühlhäuser Straße 40
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.