Ab dem 2. Juni 2021 entfallen alle Regelungen der „Notbremse“ und weitere Lockerungen treten ein

Am heutigen Montag, den 31. Mai 2021, unterschreitet die 7-Tage-Inzidenz im Unstrut-Hainich-Kreis den Schwellenwert von 100 seit fünf zusammenhängenden Werktagen. Daher entfallen alle Regelungen der bundesrechtlichen Notbremse ab dem übernächsten Tag.

Weiterlesen ...

Maßnahmen der Notbremse, die Schulen betreffen, entfallen erst ab dem 2. Juni 2021

Im Anschluss an die gestrige Mitteilung zur veränderten Rechtslage im Schulbetrieb wird in Abstimmung mit dem Staatlichen Schulamt Nordthüringen dahin informiert, dass die zusätzlichen Maßnahmen der „Bundesnotbremse“ erst ab dem 2. Juni 2021 entfallen.

Weiterlesen ...

Schwellenwert 150 seit 5 Werktagen unterschritten - Ab 25. Mai wieder Terminkauf im Einzelhandel möglich!

Aktuelle Informationen zur Corona-PandemieDie weitergehenden Eindämmungsmaßnahmen, die im Unstrut-Hainich-Kreis ab dem 15. Mai gemäß bundesrechtlicher „Notbremse“ ab Schwellenwert 150 in Kraft traten, treten ab Dienstag, den 25. Mai, wieder außer Kraft. Grund ist das deutliche Absinken der 7-Tage-Inzidenz der COVID-19 Neuinfektionen über einen Zeitraum von 5 Werktagen.

Weiterlesen ...

Der Schwimmunterricht an Grundschulen, Gemeinschafts- und Förderschulen im Unstrut-Hainich-Kreis kann wieder in vollem Umfang starten

SchulschwimmenKürzlich berichtete der Landkreis darüber, dass er für einige wenige seiner Schulen ab dem 28.04.2021 Schwimmunterricht für die Drittklässler anbietet. Das nur wenige Schulen ab diesem Zeitpunkt in den Genuss von Schwimmunterricht kamen lag daran, dass zu diesem Zeitpunkt nur das im Eigentum des Landkreises befindliche Seilerbad in der Stadt Nottertal-Heilinger Höhen zur Verfügung gestellt werden konnte. In der Thüringen-Therme in Mühlhausen durfte zum damaligen Zeitpunkt noch kein Schwimmunterricht angeboten werden.

Weiterlesen ...

Schwellenwert 150 im Unstrut-Hainich-Kreis überschritten, ab Samstag im Einzelhandel kein Terminkauf mehr möglich

Aktuelle InformationenAb Samstag, den 15. Mai 2021, treten im Unstrut-Hainich-Kreis weitergehende Eindämmungsmaßnahmen der bundesrechtlichen Notbremse in Kraft, die ab Überschreiten des Schwellenwertes von 150 greifen. Denn die Zahl der COVID-19-Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner (7-Tage-Inzidenz) liegt seit Dienstag erstmalig seit Mitte März wieder über 150.

Weiterlesen ...
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.