Kontrollen in stationären Pflegeeinrichtungen

Altenpflegeheim Mittelstraße in Mühlhausen Aufgrund der aktuellen Situation und im Vorgriff auf die angekündigten Lockerungen haben der Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienst und das Gesundheitsamt in 26 Pflege- und Seniorenheimen des Landkreises Kontrollen durchgeführt.

Ziele der Amtsbesuche waren zum einen die Klärung der Vorbereitungen zur vorsichtigen Öffnung. Zum anderen sollte nochmal in der aktuellen Situation sensibilisiert werden, denn gerade Alten- und Pflegeheime sind die Hotspots der Corona-Pandemie. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass alle Häuser über ein Schutzkonzept verfügen, das eine Reihe von Maßnahmen und Materialien umfasst.

Erfreulicherweise konnten alle geprüften Einrichtungen auf einen Pandemieplan verweisen. Ebenso sind Schutzausrüstungen wie Masken, Visiere oder Schutzanzüge für einen absehbaren Zeitraum vorhanden. Nachbestellungen können problemlos über den Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienst realisiert werden.


Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.