Neue Allgemeinverfügung vom 02.01.2021 im Unstrut-Hainich Kreis ermöglicht noch besseren Schutz der Alten- und Pflegeeinrichtungen

Aktuelle InformationenAb Sonntag, dem 03.01.2021 gilt für BesucherInnen von Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie besonderen Wohnformen für Menschen mit Behinderungen und sonstigen Angeboten der Eingliederungshilfe, dass Vorort ein Antigen-Schnelltest durchgeführt wird, der ein negatives Ergebnis aufweisen muss.

Weiterlesen ...

Weitere Krankenverlegungen in andere Bundesländer notwendig

Aktuelle InformationenZum Jahresende spitzt sich die Situation der stationären Versorgung der an COVID-19 erkrankten Personen im Unstrut-Hainich-Kreis weiter zu. Auch wenn seit gestern 12 KameradInnen der Bundeswehr das Hufeland-Klinikum unterstützen (TA berichtete), ist die drohende Überlastung mit dieser einzigen Maßnahme nicht zu verhindern.

Weiterlesen ...

Dritter Hilfeleistungsantrag an Bundeswehr genehmigt

Aktuelle InformationenGute Nachrichten zum Jahresabschluss
Vor dem Hintergrund der auf hohem Niveau verbleibenden Infektionszahlen und der damit einhergehenden prekären Situation der örtlichen Krankenhäuser, erhält das Hufelandklinikum Unterstützung von 12 KameradInnen der  Bundeswehr. Krankenhaus-Geschäftsführer Jan Kopp wird die personelle Verstärkung heute persönlich und im Auftrag des Landrates Harald Zanker begrüßen.

Weiterlesen ...

Corona sorgt auch über Weihnachten und Silvester für viel Sorgen und Arbeit

Aktuelle InformationenIm örtlichen Gesundheitsamt haben seit dem Heiligen Abend über die Feiertage 30 MitarbeiterInnen mit Unterstützung der Bundeswehr gearbeitet. Auch wenn nicht alle BürgerInnen ihre Fragen immer sofort loswerden konnten, sind die Corona-Hotlines besetzt, werden eingehende Laborberichte verarbeitet, Daten aktualisiert und übermittelt sowie notwendige Quarantänebescheide ausgestellt.

Weiterlesen ...

Corona Bilanz der letzten Wochen im Unstrut-Hainich-Kreis

Einsätze im Unstrut-Hainich-KreisAllein in der vergangenen Woche war die Taskforce in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Gesundheitsamt mindestens sechsmal in Pflegeeinrichtungen oder betreuten Wohnformen im Einsatz. Dass die Begrifflichkeit „Taskforce“ zuweilen auf Ablehnung stößt, ist verständlich. Letztlich steht diese, im gesamten Bundesgebiet gebräuchliche, Bezeichnung für das umfassende Eingreifen medizinischer und behördlicher Akteure ins Pandemiegeschehen durch Testung, Quarantäneanordnung, Kontaktverfolgung oder Anordnung von Schutzmaßnahmen.

Weiterlesen ...
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.