Aktuelle Informationen

„Gemeinsam auf dem Weg zu mehr Lebensqualität und Artenvielfalt“ ist eines der [...]
Vom Audimax über den Außenbereich bis hin zur Drei-Felder-Turnhalle präsentieren [...]
Die Initiative „Herzlich grün - Lebensvielfalt zwischen Unstrut und Hainich“ [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 003-2020-UHK nach UVgOAusstattung des [...]
Das Landratsamt des Unstrut-Hainich-Kreises ist einer der größten Arbeitgeber der [...]
Die Vorwahl-Rufnummer des Landratsamtes Unstrut-Hainich-Kreis am Verwaltungsstandort [...]
Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) führte - gefördert über die [...]
Unstrut-Hainich-Kreis und Thüringer Netkom investieren bis 2022 rund 13 Mio. Euro [...]
Die erste Fischerprüfung des Jahres 2020 findet am Samstag, den 18. April 2020 auf [...]
Im Dezember 2019 erhält das Diakonische Werk Eichsfeld-Mühlhausen als Träger der [...]
Am 17.12.2019 wurde vom Landrat des Unstrut-Hainich-Kreises, Herrn Harald Zanker und [...]
Nur wenige Tage vor dem Weihnachtsfest, am 17.12.2019, überreichte der Landrat, [...]
Am 13.12.2019 übergab Landrat Harald Zanker im Namen der Landkreise Nordhausen, des [...]
Große Freude herrschte am Freitag, dem 13.12.2019 im Landratsamt des [...]
Bei der Durchführung größerer Investitionsmaßnahmen im Außenbereich kommt es [...]

Geräusche, Lärm, Lärmschutz

Als Lärm werden Geräusche bezeichnet, die durch ihre Lautstärke und Struktur für den Menschen und die Umwelt gesundheitsschädigend oder störend bzw. belastend wirken können. Dabei hängt es von der Verfassung, den Vorlieben und der Stimmung eines Menschen ab, ob Geräusche als Lärm wahrgenommen werden. Lärmschutz ist ein wichtiger Bestandteil des Umweltschutzes. Unter Lärmschutz werden alle Maßnahmen verstanden, die eine Minderung der vorhandenen Lärmimmissionen zur Folge haben. Diese können sowohl technischer (aktiv an der Schallquelle, passiv am Immissionsort) als auch organisatorischer Art sein.

Zuständigkeiten:

  • Industrie-, Gewerbe- und Baulärm:
    Immissionsschutzbehörden der zuständigen Landratsämter bzw. der kreisfreien Städte
  • Lärm von Anlagen mit kommunaler Beteiligung:
    Thüringer Landesverwaltungsamt, Ref. 400 (Umweltüberwachung)
  • Straßenverkehrslärm:
    • Autobahnen: Autobahndirektion
    • Bundesstraßen: Straßenbauamt,
    • sonstige Straßen: Landratsämter bzw. Kommunen
  • Schienenlärm:
    • Anlagen der Deutschen Bahn AG: Deutsche Bahn AG, Bahn-Umwelt-Zentrum, Caroline-Michaelis-Str. 5-11, 10115 Berlin, Tel. +49 30 297-56501,
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • andere Schienenwege: regionale Verkehrsbetriebe
    • zivil: Thüringer Landesverwaltungsamt, Ref. 520 (Straßen- und Luftverkehr)
  • Nachbarschaftslärm:
    • innerhalb Dienstzeit: Ordnungsamt
    • außerhalb Dienstzeit: Polizei
  • Sport- und Freizeitlärm (privat):
    • innerhalb Dienstzeit: Immissionsschutzbehörden der zuständigen Landratsämter bzw. der kreisfreien Städte
    • außerhalb Dienstzeit: Polizei
  • Sport- und Freizeitlärm mit kommunaler Beteiligung:
    Thüringer Landesverwaltungsamt, Ref. 400 (Umweltüberwachung)
    • außerhalb Dienstzeit: Polizei
  • Gaststättenlärm:
    • innerhalb Dienstzeit: Ordnungsamt
    • außerhalb Dienstzeit: Polizei

 

zurück

Kfz-Abmeldung und -wiederzulassung...

Zur Kennzeichenreservierung ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.