Zuständigkeit der Unteren Wasserbehörde

Zuständige untere Wasserbehörde sind die Landkreise und die kreisfreien Städte im übertragenen Wirkungsbereich. Die Aufgaben der unteren Wasserbehörde werden durch die nachfolgend genannten Mitarbeiter wahrgenommen.

Haben Sie Fragen zu notwendigen Genehmigungsverfahren bzw. zur Überwachung im Rahmen des Gewässerschutzes, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Bearbeiter.

Wasserrechtlicher Vollzug

Frau Tögel-Ständer
Tel.: 0 36 01 / 80 27 17

  • Mühlhausen
  • Unstruttal
  • Weinbergen
  • Anrode
  • VG Lengenfeld/Stein
  • Hildebrandshausen
  • Katharinenberg
  • Heyerode
  • VG Vogtei
  • Stadt Bad Tennstedt
Tel.: 0 36 01 / 80 27 21
  • Dünwald
  • VG Unstrut-Hainich
  • Menteroda
  • Bad Langensalza
  • VG Bad Tennstedt
  • Schlotheim
  • Herbsleben
Tel.: 0 36 01 / 80 27 21
Wassergefährdende Stoffe z. B. Heizöl, Tankstellen, Altöl
Unstrut-Hainich-Kreis


Fachtechnische Beratung

Tel.: 0 36 01 / 80 27 16
  • Siedlungswasserwirtschaft
  • Bauliche Anlagen an Gewässern
  • Abwassereigenkontrolle für öffentliche Abwasseranlagen
  • Abwasserbeseitigungskonzepte

Frau Tögel-Ständer

Tel.: 0 36 01 / 80 27 17
  • Grundwasser - Bodenschutz
  • Hydrogeologie
  • Geothermie
  • Grundwassererschließung
  • Grundwasserbewirtschaftung
Tel.: 0 36 01 / 80 27 15
  • Industrieabwasser
  • Wassergefährdende Stoffe
  • Abwassereigenkontrolle für industrielles Abwasser
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok