Aktuelle Informationen

Der langersehnte finale Fördermittelbescheid des Bundes für den Breitbandausbau im [...]
Ab dem 02.09.2019 wird die Martinistraße in Mühlhausen (voraussichtlich bis August [...]
Am 07.11.2019 übergaben der Landrat, Harald Zanker und Frau Kaufhold, [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 111-2019-UHK nach VOL/ALieferung und Montage von [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 128-2019-UHK nach VOL/ALieferung einer [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 148-2019-UHK – Los 1 nach [...]
Am Dienstag, 05.11.2019 übergab Landrat Harald Zanker Schecks in Höhe von [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 138-2019-UHK nach VOL/ALieferung/Kauf von Hard- und [...]
FrauenOrte im Unstrut-Hainich-Kreis ist eine Initiative der [...]
Aus dem Landesprogramm Familie konnten diese Woche erneut  4 [...]
Gleich 4 Vereine der Region erhielten jetzt Spendenschecks von der Kreisverwaltung [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 077-2019-UHK nach VOL/ARahmenvereinbarung über die [...]
Nachdem das West-Nil-Virus im vorigen Jahr erstmals in Deutschland aufgetreten ist, [...]
Am Freitag, den 16.08.19, fuhren zum letzten Mal die Sommer-Badebusse 2019 durch den [...]
Vier junge Kätzchen wurden heute oder in den letzten Tagen an einem Feldweg [...]

Kfz-Ummeldung von außerhalb bei zugelassenem Fahrzeug

Welche Dokumente werden benötigt:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II (Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein ggf. Betriebserlaubnis)
  • Kennzeichentafel/n
  • Hauptuntersuchungsnachweis (ggf. Prüfbuch)
  • Haftpflichtversicherungsbestätigung in Form der 7stelligen elektronischen Versicherungs-Bestätigungs-Nummer - eVB
  • SEPA-Lastschriftmandat

Zusätzlich muss vorgelegt werden:

bei Zulassungen auf Privatpersonen:

  • Personalausweis bzw. Reisepass mit Meldebescheinigung (nicht älter als 1/4 Jahr)
    kommt Vertretung, dann Vollmacht und Ausweis von der Person, auf die zugelassen wird


bei Zulassungen auf juristische Personen (GmbH, AG usw.):

  • Kopie der Gewerbeanmeldung
  • Vollmacht vom Geschäftsführer

bei Zulassungen auf Einzelfirmen (natürliche Personen):

  • Kopie der Gewerbeanmeldung
  • Personalausweis bzw. Reisepass mit Meldebescheinigung (nicht älter als 1/4 Jahr)
    kommt eine Vertretung, dann Vollmacht und Personalausweis von einer Person, die eingetragen wird
  • es kann nur eine natürliche Person eingetragen werden

bei Zulassungen auf Personengesellschaften (GbR):

  • Kopie der Gewerbeanmeldung
  • Gesellschaftervertrag
  • alle Personalausweise
    kommt eine Vertretung, dann Vollmacht und Personalausweise
  • Einverständniserklärung der anderen Gesellschafter zur Benennung einer natürlichen Person, welche als Halter eingetragen wird

 

HINWEIS:

Ab Januar 2015 können bei einem Umzug innerhalb der Bundesrepublik (ohne Halterwechsel) die Kennzeichen auf Wunsch am Fahrzeug verbleiben.
Es muss dann lediglich eine Berichtigung der Halterdaten im Fahrzeugschein in der Zulassungsbehörde erfolgen. Dazu muss der Fahrzeugschein und der bereits mit den neuen Daten versehene Personalausweis vorgelegt werden.

Behördensuche

Kfz-Abmeldung und -wiederzulassung...

Zur Kennzeichenreservierung ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.