Aktuelle Informationen

Da die Nachfrage an Tagespflegemüttern bzw. Tagespflegevätern nachweislich [...]
Am 08.08.2019 überreichte Landrat Harald Zanker den öffentlichen Trägern [...]
Im Amtsblatt Nummer 28 des Unstrut-Hainich-Kreises, welches am 24.07.2019 erschienen [...]
Beschreibung/Art und Umfang der LeistungDas Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis [...]
Die anhaltende Hitze und der seit vielen Wochen ausbleibende Regen haben vielen [...]
Veröffentlichung:    [...]
Die Sprechzeiten des mobilen Bürgerservice werden vorübergehend ab 29. Juli 2019 [...]
Ziel dieses neuen Projektes des Kinderfreundlichen Landkreises ist die Stärkung des [...]
Der Behinderten- und Seniorenbeirat Unstrut-Hainich-Kreis hat in Zusammenarbeit mit [...]
Nach der Anerkennung des Azubi-Tickets durch den Landkreis Unstrut-Hainich und die [...]
Vor dem Start der Sommerferien wurde die Badebusflotte des Unstrut-Hainich-Kreises [...]
Ein Tag voller Chormusik findet am 22. Juni 2019 in der Kornmarktkirche statt und es [...]
Bereits zum 12. Mal beteiligte sich der Unstrut-Hainich-Kreis am [...]
Am vergangenen Wochenende hat der Spielmannzug Sachsensiedlung 1964 e. V. an der 5. [...]
1.500 km Heimat, eine Idee von Landrat Harald Zanker und Katrin Vogler vom [...]

Der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal

Naturparks - Entwicklungsregionen für Natur und Wirtschaft

Naturparks sind Kulturlandschaften, die sich durch natürliche Schönheit, abwechlungsreiche Landschaft sowie naturnahe Bereiche auszeichnen und deshalb besonders wertvoll sind. Sie stellen Rückzugsräume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten dar und sind Erholungsraum für den Menschen.

Naturparks sind in Gebieten mit einer besonderen Naturausstattung eingerichtet. In einem Naturpark werden spezielle Konzepte erstellt, die die Anliegen von Schutz, Pflege und Entwicklung beinhaltet und verknüpfen. Der Naturpark hilft, die unterschiedlichen Nutzungsansprüche von Wirtschaft, insbesondere Fremdenverkehr, und Naturschutz zu verflechten - das harmonische Miteinander von Mensch und Natur wird dadurch auf Dauer verwirklicht.

Das erwartet Sie im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal:

  • Herrliche Landschaften zum Wandern, zum Beispiel auf dem Naturpark-Wanderweg, der den Park in seiner gesamten Länge von Heiligenstadt im Norden bis Eisenach im Süden durchzieht.
  • der Hainich, eines der größten zusammenhängenden naturnahen Buchenwaldgebiete Mitteleuropas,
  • artenreiche wärmeliebende Vegetation im Werratal,
  • grandiose Aussichtspunkte über das Eichsfeld (Dieterröder Klippen, 520 m NN)
  • und das Werratal (Heldrastein, 503 m NN).

Wir laden Sie ein zu:

  • naturkundlichen Führungen (auf Voranmeldungen) durch ausgebildete Naturführer
  • "Natur erleben" für Kinder und Jugendliche
  • Projekte für Schulklassen
  • Entdeckungen auf unseren Naturerlebnispfaden
  • "In 8 Tagen durch den Naturpark" - einer erlebnisreichen Wanderung
  • unserem Besucher- und Informationszentrum mit Duft- und Tastgarten in Fürstenhagen
  • Fachberatung zu Fragen des Naturschutzes und der Landschaftspflege sowie zum Arten- und Biotopenschutz.

Information:

Naturparkverwaltung Eichsfeld-Hainich-Werratal
Dorfstraße 19
37318 Fürstenhagen
Tel.: 03 60 83 / 4 66 30
Fax.: 03 60 83 / 4 66 41
Internet: www.naturpark-ehw.de

Zum Haushaltsplan...

Nähere Info's hier...

Weitere Informationen hier...

Weitere Informationen hier...

Weitere Informationen hier...

Weitere Informationen hier...

Zur Kennzeichenreservierung ...

Kfz-Abmeldung und -wiederzulassung...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok