Streckenlisten

Die Jagdausübungsberechtigten sind verpflichtet, der unteren Jagdbehörde eine Mitteilung über erlegtes und verendetes Schalenwild zu erstatten. Zusätzlich erfolgt eine Meldung über nicht abschussplanpflichtiges Wild (Streckenliste B) zum Jagdjahresende.

Frist:
Die Mitteilung erfolgt vierteljährlich über die Streckenliste nach Ende des Quartals, sowie zusätzlich über die Streckenliste B zum Jagdjahresende.

Abgabetermine:
für die Quartalsmeldung: 07.07. / 07.10. / 07.01. / 07.04.
Formular Streckenliste (pdf)

für die Streckenliste A/B: 07.04.
Formular Streckenliste A/B (pdf)

Hinweis:
Es besteht weiterhin eine unverzügliche Mitteilungspflicht bei der Erlegung von krankem und verletztem Wild außerhalb der Jagdzeiten sowie innerhalb der Jagdzeiten über den Abschussplan hinaus. Dabei ist die Angabe der Art, der Erkrankung oder Verletzung erforderlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok