Aktuelle Informationen

Es wird geschunkelt, geküsst und gelacht. Mit Pauken und Trompeten beginnen nun die [...]
Das Landratsamt des Unstrut-Hainich-Kreises ist einer der größten Arbeitgeber der [...]
Poststelle des Landratsamtes Unstrut-Hainich-Kreis in Mühlhausen, Lindenbühl [...]
Auch im 20. Veranstaltungsjahr verspricht die Bildungsmesse – Ausbildung und [...]
Im Freistaat wurde den Landkreisen und kreisfreien Städten mehr Verantwortung für [...]
Zum alljährlichen Arbeitseinsatz kamen Anfang Februar Ortsteilbürgermeister Martin [...]
Die Stellenausschreibung vom 20.01.2020 „Amtsarzt“ (m/w/divers) im Fachdienst [...]
Das Landratsamt des Unstrut-Hainich-Kreises ist einer der größten Arbeitgeber der [...]
Nutzen Sie Alternativen zu Flugreisen: Andere Verkehrsmittel, nähere Urlaubsziele [...]
Für Informationen über das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 bestehen auf den [...]
Bevorzugen Sie Reiseziele in der Nähe. Vermeiden Sie Flugreisen und Kreuzfahrten. [...]
Kassenbons bestehen meist aus Thermopapier, das mit Chemikalien beschichtet ist. Das [...]
„Ländlicher Raum öffnet Perspektiven“ - Gemeinsam mit sechs Partnern warb die [...]
„Gemeinsam auf dem Weg zu mehr Lebensqualität und Artenvielfalt“ ist eines der [...]
Vom Audimax über den Außenbereich bis hin zur Drei-Felder-Turnhalle präsentieren [...]

Ausnahmegenehmigung zum Schießen außerhalb von Schießstätten

Wer außerhalb von Schießstätten mit einer Schusswaffe oder mit einem Böller schießen will, bedarf einer vorherigen Ausnahmegenehmigung.

Was ist mitzubringen:

  • Antrag (formlos mit detaillierter Begründung)
  • Liste der teilnehmenden Schützen (Vorname, Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Wohnanschrift)
  • Nachweis der Sachkunde der Schützen (alternativ: Angabe der WBK-Nr. bzw. der sprengstoffrechtlichen Erlaubnis)
  • Nachweis der Haftpflichtversicherung
    (Mindestdeckungssumme: 1.000.000,00 Euro pauschal für Personen- und Sachschäden)
  • Einverständniserklärung der jeweiligen Stadt-, Gemeindeverwaltung

Welche Kosten sind damit verbunden?

Die Gebühren für die Erlaubnis betragen bis zu 153,39 Euro.

Die Gebühr wird im Einzelfall je nach Verwaltungsaufwand festgesetzt.

Informationen zum Coronavirus

Kfz-Abmeldung und -wiederzulassung...

Zur Kennzeichenreservierung ...

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.