Aktuelle Informationen

Kinder wachsen auch heute noch in einer Gesellschaft auf, die für sie im [...]
Anlässlich des 80-jährigen Jubiläums erhält der Kleingartenverein „Erfurter [...]
Der langersehnte finale Fördermittelbescheid des Bundes für den Breitbandausbau im [...]
Ab dem 02.09.2019 wird die Martinistraße in Mühlhausen (voraussichtlich bis August [...]
Am 07.11.2019 übergaben der Landrat, Harald Zanker und Frau Kaufhold, [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 111-2019-UHK nach VOL/ALieferung und Montage von [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 128-2019-UHK nach VOL/ALieferung einer [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 148-2019-UHK – Los 1 nach [...]
Am Dienstag, 05.11.2019 übergab Landrat Harald Zanker Schecks in Höhe von [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 138-2019-UHK nach VOL/ALieferung/Kauf von Hard- und [...]
FrauenOrte im Unstrut-Hainich-Kreis ist eine Initiative der [...]
Aus dem Landesprogramm Familie konnten diese Woche erneut  4 [...]
Gleich 4 Vereine der Region erhielten jetzt Spendenschecks von der Kreisverwaltung [...]
Öffentliche Ausschreibung Nr. 077-2019-UHK nach VOL/ARahmenvereinbarung über die [...]
Nachdem das West-Nil-Virus im vorigen Jahr erstmals in Deutschland aufgetreten ist, [...]

Rote Kennzeichen für Oldtimer

Merkblatt für Fahrten zur Teilnahme an Veranstaltungen für Oldtimer gemäß § 17 FZV

Für die Beantragung eines roten Oldtimerkennzeichens werden von Ihnen folgende Unterlagen benötigt:

  • gültiger Personalausweis bzw. Reisepass mit Meldebescheinigung (nicht älter als 1/4 Jahr - Hauptwohnsitz)
  • schriftlicher Antrag
  • ggf. Fahrzeugbriefe / Zulassungsbescheinigungen Teil II
  • Gutachten für die Einstufung des Fahrzeuges als Oldtimer gemäß § 23 StVZO
  • Auszug aus dem zentralen Strafregister im Original (nicht älter als 1/4 Jahr- ist in der kommunalen Verwaltung Ihrer Gemeinde zu beantragen)
  • Auszug aus dem Verkehrszentralregister ( nicht älter als 1/4 Jahr)
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) für rotes Oldtimer-Kennzeichen
  • ausgefüllte Einzugsermächtigung für die Abbuchung der Kfz-Steuer

Z. Zt. gültige Hinweise über Voraussetzungen für die Zuteilung eines roten Kennzeichens:

Gemäß § 2 Punkt 22 sind Oldtimer Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren alt oder erstmals in den Verkehr gekommen sind, weitestgehend dem Originalzustand entsprechen, in einem guten Erhaltungszustand sind und zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes dienen. Gemäß § 23 StVZO ist ein Gutachten für die Einstufung eines Fahrzeuges als Oldtimer erforderlich.

Es dürfen nur folgende Fahrten durchgeführt werden:

  • Fahrten zur Teilnahme an Veranstaltungen für Oldtimer
  • Probe- und Überführungsfahrten
  • Fahrten zum Zwecke der Reparatur oder Wartung.

Die Durchführung anderer Fahrten haben den Entzug der Genehmigung über die Zuteilung des roten Kennzeichens zur Folge.

Festsetzung des Steuerbetrages:

Gemäß der Änderung des Kraftfahrzeugsteuergesetzes beträgt die Steuer bei der Zuteilung

191,00 € pro Jahr pauschal für zweispurige Fahrzeuge

46,00 € pro Jahr pauschal für einspurige Fahrzeuge

Gebühren für die Zuteilung eines Oldtimer-Kennzeichens:

70,80 € - Zuteilung des Kennzeichens +

11,20 € - je Fahrzeug

zuzüglich der Kosten für die Kennzeichentafel/n

Behördensuche

Kfz-Abmeldung und -wiederzulassung...

Zur Kennzeichenreservierung ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.