Verkehrsanbindung

v karteDie Verkehrsanbindung des Unstrut-Hainich-Kreises wird durch ein sehr gut ausgebautes Straßen- und Schienennetz, sowie durch den Luftverkehr gewährleistet.

Durch seine günstige Lage in der Mitte von Deutschland und seiner guten Verkehrsanbindung ist es ein zukunftsweisender Standort für die Bereiche Wirtschaft und Tourismus.

Straßennetz:

  • B 249 => Sondershausen - Schlotheim - Mühlhausen - Eschwege
  • B 247 => Gotha - Bad Langensalza - Mühlhausen - Leinefelde
  • B 176 => Bad Langensalza - Bad Tennstedt - Sömmerda
  • B 84 => Eisenach - Bad Langensalza - Sondershausen

Verkehrsknotenpunkt des Kreises ist Mühlhausen, da sich hier die B 247 und die B 249 kreuzen.

Der Kreis verfügt über ein weit verzweigtes Netz von Landes- und Kreisstraßen.

Eine Autobahnanbindung besteht über die B 84 nach Eisenach oder über die B 247 nach Gotha auf die A 4 Frankfurt - Eisenach - Dresden, die sogenannte West - Ost - Achse.

Schienennetz:

Mit der Bahnstrecke Erfurt - Gotha - Bad Langensalza - Mühlhausen - Leinefelde - Kassel steht dem Unstrut-Hainich-Kreis ein gut ausgebautes Schienennetz zur Verfügung.

Luftverkehr:

Für eine gute Anbindung an den Luftverkehr steht der Verkehrslandeplatz Obermehler zur Verfügung.

Durch eine gute Straßenverbindung besteht auch die Möglichkeit:

  • den Flughafen Erfurt (erreichbar über B 247, B 4) und
  • den Regionalflughafen Kassel (erreichbar über B 249, B 7)

zu nutzen.

ÖPNV:

Der öffentliche Personennahverkehr wird durch die Regionalbus GmbH gesichert. Es bestehen:

  • regionaler Linienverkehr im Landkreis
  • überregionaler Linienverkehr in die benachbarten Landkreise
  • Reise- und Gelegenheitsverkehr

Standortvorteile

Prägnante Standortvorteile für den Unstrut-Hainich-Kreis

  • Der Unstrut-Hainich-Kreis liegt zentral und verfügt über den offiziellen Mittelpunkt Deutschlands (Niederdorla).
    Eine gut ausgebaute Infrastruktur, sowie voll erschlossene Gewerbe- und Industriegebiete stehen zur Verfügung.
  • Ca. 47% der Einwohner im erwerbsfähigen Alter sind unter 40 Jahre alt.
  • Ein gut qualifizierter Facharbeiterstamm ist im Unstrut-Hainich-Kreis vorhanden.
    Zudem befindet sich im Unstrut-Hainich-Kreis das größte Berufsschulzentrum Thüringens.
  • Die Bevölkerung zeigt eine ausgeprägte Heimatverbundenheit und eine historische verwurzelte, unternehmerische Initiative.
  • Für neue Aufgaben können zahlreiche Erfahrungsträger mit internationalem Know-how mobilisiert werden.

Eine moderne und leistungsfähige Energieversorgung ist neben den Infrastrukturbereichen Verkehr und Telekommunikation eine wesentliche Voraussetzung für den Weiterausbau der Wirtschaft des Unstrut-Hainich-Kreises.

Die Landesregierung in Thüringen und der Unstrut-Hainich-Kreis verfolgen eine Energiepolitik, die auf wirtschaftliche Anreize und mehr Wettbewerb setzt. Sie orientieren sich an den Grundzielen:

  • Versorgungssicherheit,
  • Preiswürdigkeit und Wirtschaftlichkeit sowie
  • Umweltverträglichkeit und Ressourcenschonung.

 

Wegen der Klimaproblematik und der Endlichkeit der fossilen Energieträger gewinnen die letztgenannten Ziele zunehmend an Bedeutung.

Informations- und Kommunikationstechnologien stellen für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung des Unstrut-Hainich-Kreises eine Schlüsselrolle dar und prägen wie keine andere Technologie unsere Zeit. Die Informationstechnik und leistungsfähige Kommunikationsinfrastrukturen sind zum unverzichtbaren Element einer modernen Wirtschaft geworden. Sie eröffnen Chancen für den technischen Fortschritt und tragen dazu bei, die ökologischen und sozialen Lebensbedingungen der Bürger zu verbessern. Vor allem aber sind sie ein wichtiger Faktor zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft des Unstrut-Hainich-Kreises. Vor allem für die Zukunft ist eine flächendeckendes Funknetz von großer Bedeutung. Dies ist durch die günstige Lage im Herzen von Deutschland und das Vorhandensein der Funkturmbasisstationen der Netze E-plus, C-Tel, D1 und D2 im gesamten Gebiet des Unstrut-Hainich-Kreises gewährleistet.

Wirtschaft

Die wirtschaftliche Situation im Unstrut-Hainich-Kreis zeichnet sich durch einen breiten und leistungsstarken Mittelstand aus und bietet damit ein breites Spektrum an Industrie und Gewerbe.

Dabei hat sich neben den traditionellen Branchen wie:

  • Holz- und Möbelproduktion
  • Elektronik
  • Dachziegelproduktion
  • Kammgarnherstellung und
  • Textilindustrie

in den vergangenen Jahren die Automobilzulieferindustrie als stärkster Wirtschaftszweig entwickelt.

Eine besondere Bedeutung kommt dem Handwerk zu. Weiterhin sind aufgrund der agrarstrukturellen Gegebenheiten des Landkreises eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Betrieben der Pflanzen- und Tierproduktion ansässig.

In den letzten Jahren hat sich der Landkreis als "grüner" umweltbewusster Kreis landes- und bundesweit einen Namen gemacht und arbeitet mit in der "AGENDA 21". Dazu beigetragen haben Ansiedlungen von vielen Umwelt- und Recyclingfirmen.

Unternehmen können sich auf bestehende Standortfaktoren, wie:

  • ein Potential an hochqualifizierten Mitarbeitern,
  • bestehende Branchenschwerpunkte und
  • verfügbare Produktionskapazitäten

berufen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der:

Industrie- und Handelskammer Erfurt

Städte und Gemeinden des Unstrut-Hainich-Kreises

Städte und Gemneinden im Unstrut-Hainich-Kreis

Einzelgemeinden

Anrode
Hauptstraße 55
99976 Bickenriede
Tel.: 03 60 23 / 57 00
Fax: 03 60 23 / 57 016
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Bickenriede
  • Dörna
  • Hollenbach
  • Lengefeld
  • Zella

 

Bad Langensalza
Marktstraße 1
99947 Bad Langensalza
Tel.: 0 36 03 / 85 90
Fax: 0 36 03 / 85 91 00
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Aschara
  • Eckardtsleben
  • Großwelsbach
  • Grumbach
  • Henningsleben
  • Illeben
  • Klettstedt
  • Merxleben
  • Nägelstedt
  • Thamsbrück
  • Waldstedt
  • Wiegleben
  • Zimmern

 

Dünwald
Oberdorf 32
99976 Dünwald OT Hüpstedt
Tel.: 03 60 76 / 55 60
Fax: 03 60 76 / 55 640
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Beberstedt
  • Hüpstedt
  • Zaunröden

 

Herbsleben
erfüllende Gemeinde für Großvargula
Hauptstraße 52
99955 Herbsleben
Tel.: 03 60 41 / 38 70
Fax: 03 60 41 / 38 725
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Kleinvargula

 

Menteroda
Holzthalebener Straße 38
99996 Menteroda
Tel.: 03 60 29 / 81 513
Fax: 03 60 29 / 81 518
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Menteroda
  • Kleinkeula
  • Sollstedt
  • Urbach

 

Mühlhausen
Ratsstraße 25
99974 Mühlhausen
Tel.: 0 36 01 / 45 20
Fax: 0 36 01 / 45 21 77
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Bollstedt
  • Felchta
  • Görmar
  • Grabe
  • Höngeda
  • Saalfeld
  • Seebach
  • Windeberg

 

Nottertal - Heilinger Höhen
erfüllende Gemeinde für Körner und Marolterode
Markt 1
OT Schlotheim
99994 Nottertal-Heilinger Höhen

  • Bothenheilingen
  • Issersheilingen
  • Kleinwelsbach
  • Neunheilingen
  • Obermehler
  • Schlotheim

 

Südeichsfeld
erfüllende Gemeinde für Rodeberg
Hauptstraße 22
99988 Südeichsfeld OT Heyerode
Tel.: 03 60 24 / 80 220
Fax: 03 60 24 / 80 22 220
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Diedorf
  • Faulungen
  • Heyerode
  • Hildebrandshausen
  • Katharinenberg
  • Lengenfeld unterm Stein
  • Schierschwende
  • Wendehausen

 

Unstruttal
Herrenstraße 43
99974 Unstruttal
OT Ammern
Tel.: 0 36 01 / 88 62 660
Fax: 0 36 01 / 44 81 16
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Ammern
  • Dachrieden
  • Eigenrode
  • Horsmar
  • Kaisershagen
  • Reiser

 

Unstrut-Hainich
erfüllende Gemeinde für Schönstedt (mit OT Alterstedt)
Marktstraße 48
99991 Großengottern
Tel.: 03 60 22 / 94 20
Fax: 03 60 22 / 94 231
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Altengottern
  • Flarchheim
  • Großengottern
  • Heroldishausen
  • Mülverstedt
  • Weberstedt

 

Vogtei
erfüllende Gemeinde für Kammerforst und Oppershausen
Hanfsack 3
99986 Vogtei OT Oberdorla
Tel.: 0 36 01 / 75 10 0
Fax: 0 36 01 / 75 10 19
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Langula
  • Niederdorla
  • Oberdorla

 

Verwaltungsgemeinschaften

VG "Bad Tennstedt"
Markt 1
99955 Bad Tennstedt
Tel.: 03 60 41 / 38 00
Fax: 03 60 41 / 38 025
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Bad Tennstedt
  • Ballhausen
  • Blankenburg
  • Bruchstedt
  • Haussömmern
  • Hornsömmern
  • Kutzleben
  • Kirchheilingen
  • Mittelsömmern
  • Sundhausen
  • Tottleben
  • Urleben

 

Standorte des Landratsamtes Unstrut-Hainich-Kreis

 

Gebäude A
Lindenbühl 28/29
99974 Mühlhausen

Dienstgebäude A

 

 

Gebäude E
Bonatstraße 50
99974 Mühlhaus

Dienstgebäude E

 

 

Gebäude F
Böhntalsweg 17
99974 Mühlhausen
Dienstgebäude F

 

 

Gebäude H 001
Lindenhof 1
9997 MühlhausenDienstgebäude H 001

 

Gebäude H 002
Lindenhof 1
99974 Mühlhausen
Dienstgebäude H 002

 

 

Gebäude H 003
Lindenhof 1
99974 Mühlhausen
Dienstgebäude H 003

 

 

Gebäude H 053
Lindenhof 1
99974 Mühlhausen
Dienstgebäude H 053

 

 

Gebäude H 070
Lindenhof 4
99974 Mühlhausen
Dienstgebäude H 070

 

   

 

Weitere Beiträge ...

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.