Schutzgebiete und -objekte

Schutzgebiete werden in verschiedene Kategorien eingeordnet. Im Unstrut-Hainich-Kreis gibt es gegenwärtig:

Eine weitere Schutzkategorie sind die gesetzlich geschützten Biotope. Hierbei handelt es sich Flächen, die per Gesetz - also ohne Ausweisung - unter Schutz stehen. Dazu zählen z.B. Streuobstwiesen, Halbtrockenrasen, Quellbereiche, naturnahe Bäche und Flüsse, Erdfälle, Röhrichte, Nasswiesen oder Binnensalzstellen.

Info-Flyer

Schutzgebiete im Unstrut-Hainich-Kreis



Naturdenkmale im Unstrut-Hainich-Kreis



 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.