• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Finanzielle Unterstützung 17. Unstrut-Hainich Tanzturnier am 09.03.201

Der Tennstedter Karnevalverein kann sich über eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 700,00 € freuen. Das Geld stammt aus dem Spendenfonds.

Das Tanzturnier ist am 09.03.2019, 10 Uhr ist die Eröffnung. In diesem Jahr gibt es einen Rekord mit ca. 70 gemeldeten Programmpunkten. Die Auslosung der Teilnehmer fand beim Kinderfasching am letzten Wochenende statt. Es werden nicht nur Vereine aus dem Unstrut-Hainich-Kreis teilnehmen, sondern auch Vereine aus den Kreisen Kyffhäuser, Eichsfeld, Gotha und auch aus dem Raum Leipzig.

Weiterlesen ...

Kreisverwaltung nimmt Projektanträge zur Familienförderung entgegen

Am 22.02.2019 startete der Aufruf zur Einreichung nichtinvestiver Projekte im Unstrut-Hainich-Kreis, welche aus dem Landesprogramm Familie gefördert werden sollen. Gesucht werden Projektideen, die dazu beitragen, das Zusammenleben der Generationen zu fördern, familienfreundliche Rahmenbedingungen weiterzuentwickeln und ländliche Räume zu stärken.

Weiterlesen ...

Statement des „Salzunger Bündnisses“ zur SuedLink Entscheidung von Tennet

Das „Salzunger“ Bündnis ist ein politischer Zusammenschluss des Wartburgkreises, der Kreises Schmalkalden-Meiningen, des Unstrut-Hainich-Kreises und der kreisfreien Stadt Eisenach.

Das „Salzunger Bündnis“ ist von der heutigen Entscheidung der Bundesnetzagentur, den SuedLink durch Thüringen zu verlegen, schockiert und enttäuscht. Es kann nicht nachvollzogen werden, dass alle bisherigen Alternativvorschläge ohne begründete Erklärung endgültig abgewählt wurden.

Weiterlesen ...

Finanzielle Unterstützung für die Fieberlampen

Die Fieberlampen konnten sich über eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 500,00 € freuen. Das Geld stammt aus dem Verfügungsfonds des Landrates.

Zweck des Vereins ist die Erhaltung und Pflege von Kunst und Kultur. Dies geschieht vorrangig durch das Wirken als Laientheaterspielgruppe, mit dem Ziel, die Kunst- und Kulturlandschaft der Region zu bereichern. Im Fokus steht die Unterhaltung einer breiten Öffentlichkeit durch kurzweilige Bühnenstücke mit lokalpolitischen und gesellschaftskritischen Akzenten.

Weiterlesen ...

Seniorensicherheitsberater nehmen im Unstrut-Hainich Kreis ihre Arbeit auf

Die beiden ehemaligen Polizeihauptkommissare Herr Goericke und Herr Oertel werden ab dem 5. Feb. 2019 in den Räumen des Bildungszentrums für Frauen (ehem. Amtsschimmel) Lindenbühl 28/29 ihre Arbeit als ehrenamtliche Sicherheitsberater für Senioren beginnen und jeden 1. Dienstag im Monat von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr fortführen.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok