• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Drillings-Boom im Unstrut-Hainich-Kreis

Innerhalb von drei Monaten wurden im Unstrut-Hainich Kreis drei Drillinge geboren.

Ende Dezember erblickten zwei Jungen und ein Mädchen aus Katharinenberg das Licht der Welt. Ende Februar konnte sich ein Ehepaar aus Heyerode über dreifaches Glück (drei Jungen) freuen.

Weiterlesen ...

EU-Schulobstprogramm

Im Schuljahr 2017/2018 nahmen 21 staatliche Grund- und Gemeinschaftsschulen sowie 2 staatliche Förderzentren mit insgesamt 3.031 Schülern und Schülerinnen am EU-Schulobstprogramm teil.
Die Belieferung erfolgte 2-mal wöchentlich durch die Firma Dietrich. Hierbei war zu beachten, dass jedes Kind mindestens 100 Gramm Obst und Gemüse pro Woche bekommt.

Weiterlesen ...

Finanzielle Unterstützung für Natur- und Kunstwerkstatt Thamsbrück

Eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 1.000,00 € erhielt die Natur- und Kunstwerkstatt in Thamsbrück. Das Geld kommt aus dem Verfügungsfonds des Landrates. Der Verein Natur- und Kunstwerkstatt Thamsbrück e. V. widmet sich insbesondere Kindern und Jugendlichen, die psychischen Belastungen ausgesetzt sind oder waren.

Weiterlesen ...

Ehrung des Kreisbrandinspektors, Lutz Rösener, mit dem Silbernen Brandschutzehrenzeichen als Steckkreuz

Der Kreisbrandinspektor des Unstrut-Hainich-Kreises, Herr Lutz Rösener, wurde am 04.07.2018 in einer Feierstunde im Mühlhäuser Ständesaal mit dem Silbernen Brandschutzehrenzeichen als Steckkreuz geehrt.

Die Auszeichnung des Thüringer Innenministeriums, unterzeichnet durch den Ministerpräsidenten, Herrn Bodo Ramelow, erhielt der Kreisbrandinspektor für seine jahrzehntelangen Verdienste im Brandschutz. In Anwesenheit vieler Wegbegleiter wurde Herr Rösener durch Herrn Kösel vom Thüringer Landesverwaltungsamt, Abteilung II (Inneres/Brand- und Katastrophenschutz, Rettungsdienst) und dem Landrat, Herrn Harald Zanker, geehrt.

Weiterlesen ...

Zwei auf einen Streich – Landrat ruft die Bevölkerung zur Teilnahme an der Bürgerbefragung auf

Was interessiert Familien, wie wollen sie leben und welche Angebote unterstützen ihren Familienalltag. Diesen Fragen will der Landkreis mit einer anonymen Befragung vom 2. Juli bis zum 8. August nachgehen. Anlass ist die Übertragung von Aufgaben der Familienförderung vom Land auf die Kreise.

Familien sind Experten in eigener Sache. Deshalb startet der Landkreis die Befragung. Denn nur wenn die Bedürfnisse, Erfahrungen und Meinungen der Familien bekannt sind, können sie in den Planungen berücksichtigt werden.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok