Barrierefreiheit ist keine Nettigkeit sondern ein Menschenrecht

Stelle des kommunalen Behindertenbeauftragten wird weiter gefördertStelle des kommunalen Behindertenbeauftragten wird weiter gefördert
Aus dem Programm „Förderung von Kommunalen Beauftragten von Menschen mit Behinderungen bei Landkreisen und kreisfreien Städten des Freistaates Thüringen“ erhielt das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis eine Zuwendung in Höhe von 42.124,43 EUR. Damit werden 60% der Personalkosten für die Stelle des Kommunalen Behindertenbeauftragten finanziert.

Weiterlesen ...

Bund fördert zwei Sportstätten im Unstrut-Hainich-Kreis

Investitionspakt SportstättenDie SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser informiert, dass von dem Bund-Länder-Programm "Investitionspakt Sportstätten" zwei Projekte im Unstrut-Hainich-Kreis profitieren. In Bad Tennstedt wird das Sportzentrum mit Hilfe von Bundesfinanzhilfen in Höhe von 221.200  Euro energetisch saniert. Die Neuerrichtung der 2-Feldhalle in Herbsleben wird aus dem gleichen Programm mit 1,25 Millionen Euro gefördert.

Weiterlesen ...

Erfolgreicher Abschluss der Kassenverhandlungen im Bereich des Nordthüringer Zweckverbandes Rettungsdienst

Foto: NotarztfahrzeugAm 25.02.2021, fanden die diesjährigen Abschlussverhandlungen mit den Kostenträgern (Krankenkassen) im Rettungsdienst durch den Nordthüringer Zweckverband Rettungsdienst statt. Der neue Vertrag gilt vom 01.03.2021 bis zum 28.02.2022. Ganz anders als in den vergangenen Jahren wurden, Corona bedingt, sowohl die vorab in den einzelnen Bereichen gelaufenen, als auch die Abschlussverhandlung per Telefon- bzw. Videokonferenz durchgeführt, eine neue Erfahrung für alle Beteiligten, welche besonders viel Disziplin erfordert, vor allem in der Vorbereitung.

Normalerweise werden Unterlagen durch die Kostenträger vor Ort geprüft. Durch die aktuelle Lage war dies allerdings nicht möglich.

Weiterlesen ...

Landesrahmenvereinbarung zur Frühförderung behinderter und von Behinderung bedrohter Kinder

Mit Wirkung vom 01.12.2020 ist die Thüringer Landesrahmenvereinbarung zur komplexen Frühförderung in Kraft getreten. Die Komplexleistung der Frühförderung  beschreibt das interdisziplinäre Zusammenspiel zwischen  heilpädagogischen Leistungen der Eingliederungshilfe  und medizinisch-therapeutischen Leistungen für Kinder bis zum Schuleintritt.

Weiterlesen ...

Zügige Umsetzung des DigitalPakt Schule 2019 bis 2024 im Unstrut-Hainich-Kreis

DigitalPakt SchuleEntgegen anders lautender Darstellungen möchte das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis nochmal darauf verweisen, dass der DigitalPakt Schule -Sofortausstattungsprogramm umgehend umgesetzt wurde. Die im Juni 2020 zwischen dem Bund und den Ländern gefasste Zusatzvereinbarung zur Verwaltungsvereinbarung DigitalPakt Schule 2019 bis 2024 wurde in Form des „Sofortausstattungsprogramms“ abgeschlossen. Die entsprechende Verwaltungsvorschrift trat in Thüringen jedoch erst Ende August 2020 Kraft.

Weiterlesen ...

Schneemassen auf dem Berufsschulcampus Unstrut-Hainich

Foto: Schwere Maschinen der HFT Hebe- und Fördertechnik und des GALA-Baus Giselherr Kleinschmidt beräumen die Parkplätze des Berufsschulcampus Unstrut-HainichGroßer Dank für die schnelle Unterstützung der Amtsträger und ortsansässigen Firmen
Erst Lockdown nun Flockdown – die aktuelle Ausnahmesituation zwang auch Schulleiter Jens Ritter, den Berufsschulcampus für die gesamte Woche zu schließen. „Die Verkehrssicherheit war einfach nicht gewährleistet!“ In Absprache mit den zuständigen Verwaltungen müssen die Schneemassen vom Hof. Der Hof ist ca. 1,5 Hektar groß – wohin mit der weißen Pracht. Unkomplizierte Hilfe kommt vom Landratsamt, insgesamt beräumen seit Dienstag sieben Kollegen aus dem Facilitymanagemant ca. 300 Parkplätze. Allein mit Muskelkraft ist das in so kurzer Zeit nicht zu schaffen.

Weiterlesen ...

Abschluss regionaler Entwicklungsstrategie für Gewerbeflächen in Nordthüringen

Perspektive NordthüringenDie Erweiterung vorhandener Unternehmen sowie die Ansprache neuer Investoren stellt eine wesentliche Grundlage für die Sicherung und Stärkung der Region als attraktiver Lebens- und Wirtschaftsraum dar. Um entsprechende Anfragen zu bedienen und bestehende Gewerbestandorte besser auszulasten, hat die Wirtschaftsfördergesellschaft Ostthüringen (WFG) im Auftrag des Regionalmanagements Nordthüringen ein gemeinsames Gewerbeflächenentwicklungskonzept für die Region erstellt.

Weiterlesen ...

Familienförderplan für den Unstrut-Hainich-Kreis erschienen

Zum Familienförderplan...Im Jahr 2018 wollte es die Kreisverwaltung wissen. Was interessiert Familien im Unstrut-Hainich-Kreis? Wie wollen sie leben? Welche Angebote können ihren Familienalltag unterstützen?

Anlass war das Mehr an Verantwortung, welche die Thüringer Landkreise ab dem Jahr 2019 für Familien übernehmen sollten und zwischenzeitlich übernommen haben.

Weiterlesen ...

Azubi-Ticket Thüringen auch im Unstrut-Hainich-Kreis

Azubiticket ThüringenDie „Richtlinie zur Förderung der Anerkennung des Azubi-Tickets Thüringen“ wird bis Ende des Ausbildungsjahres 2021 (Zeitraum Januar bis Juli 2021) verlängert. Der Unstrut-Hainich-Kreis erhielt dazu heute den Bescheid vom Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, dass das Pilotprojekt „Azubi-Ticket Thüringen“ bis 31.07.2021 fortgeführt wird.

Weiterlesen ...

Zweckvereinbarung über interkommunale Zusammenarbeit des Leitstellenverbundes unterzeichnet

Mit dem Kreistagsbeschluss vom 02.09.2019 wurde Landrat Harald Zanker beauftragt, eine Zweckvereinbarung für einen Leitstellenverbund mit dem Landkreis Eichsfeld zu erarbeiten und abzuschließen. Ziele dieser sind die Sicherstellung des Erhalts der eigenständigen Rettungsleitstelle des Unstrut-Hainich-Kreises, die Schaffung der Möglichkeit der gegenseitigen Unterstützung bei der Entgegennahme und Abarbeitung von Notrufen und Hilfeersuchen, sowie bei der Koordination der Einsatzkräfte bei Überlastung oder Ausfall einer Leitstelle im Gegenständlichen. Der Eichsfelder Landrat Dr. Werner Henning freut sich über die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Interesse der Bürgerinnen und Bürger.

Weiterlesen ...

Freiwillige Feuerwehr Lützensömmern erhält 3.500,00 € für Mannschaftstransportfahrzeug (MTW)

Mit Zuwendungsbescheid vom 27.01.2021 wurden der Gemeinde Kutzleben 3.500,00 Euro zugestellt. Die Mittel werden finanziert aus dem diesjährigen Kreishaushalt auf der Basis des Thüringer Gesetzes über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (ThürBKG) und sind zweckgebunden für die Reparatur des Mannschaftstransportfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr in Lützensömmern.

Genehmigung Haushaltsplan Unstrut-Hainich-Kreis liegt vor

EuroDer Haushaltsplan des Unstrut-Hainich-Kreises wurde vollständig genehmigt. Mit Eingang am 14.01.2021 erfolgte die rechtsaufsichtliche Stellungnahme zu Haushaltssatzung und Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2021 und damit die Zulassung zur Bekanntmachung.

Weiterlesen ...

Demokratie leben! geht weiter

Mit Eingang des Zuwendungsbescheides am 17.12.2020 in Höhe von 500.000,00 Euro ist die Fortführung des Programmes „Demokratie leben!“ bis ins Jahr 2024 im Unstrut-Hainich-Kreis gewährleistet. Zu diesen Bundesmitteln kommen noch 138.928,08 Euro Landesmittel als Komplementärfinanzierung, die erst im Februar 2021 in Aussicht gestellt sind, weshalb Landrat Harald Zanker bereits den „Vorzeitigen Maßnahmebeginn“ beantragt hat. Die Fördermittel können unter anderem für Projekte zur Demokratieförderung, Vielfaltgestaltung oder Extremismusprävention eingesetzt werden. Alleine für den Jugendfonds sind 40.000,00 Euro bestimmt.

Weiterlesen ...

Weitere Förderung für die Sanierung des Salza-Gymnasiums, Schulteil Hannoversche Straße bestätigt

Foto: ElektroanlageMit Bescheid vom 03.12.2018 erhielt der Landkreis Unstrut-Hainich vom Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr Fördermittel in Höhe von 2.097.000 Euro. Umgehend begannen die erforderlichen Ausschreibungen für die vollumfänglichen Sanierung des Schulteils Hannoversche Straße des Salza-Gymnasiums in Bad Langensalza. Im Rahmen der Komplettsanierung wurde der Schulteil vor allem barrierefrei ertüchtigt, in dem, neben den Sanitäranlagen, die teilweise auch für Behinderte umgebaut wurden, ebenso ein Aufzug am Gebäude errichtet wurde.

Weiterlesen ...

2.500,00 Euro für neuen Standort der Sirene in Blankenburg

Neuer SirenenstandplatzDie Sirene der Freiwilligen Feuerwehr in der Gemeinde Blankenburg befindet sich zurzeit auf einem Privatgrundstück. Dadurch ist die Wartung der Sirene oder ähnliches nur mit Zustimmung des Grundstückseigentümers möglich.

Weiterlesen ...

Weitere 2.750 Euro für den Sportbereich

Bereits in den vergangenen Tagen berichtete der Landkreis über die Unterstützung der Vereinsarbeit. Weitere finanzielle Mittel für den Bereich des Sports wurden jetzt drei Vereinen zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen ...

Umfangreiche barrierefreie Sanierung der Heizungs-und Sanitäranlagen an der Grund - und Regelschule Forstberg in Mühlhausen kann beginnen

Am 12.05.2020 reichte der Unstrut-Hainich-Kreis beim Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr im Rahmen des Schulinvestitionsprogramms für 2020 den Fördermittelantrag für die barrierefreie Sanierung  der Heizungs-und Sanitäranlagen an der Grund-und Regelschule Forstberg in Mühlhausen ein. Insgesamt sollen hier rund 1,1 Millionen €uro investiert werden. Mit Datum vom 10.12.2020 erhielt der Landkreis nunmehr den erhofften Fördermittelbescheid mit einer Fördersumme in Höhe von 740.000 Euro. Im Rahmen des Schulinvestitionsprogramms wird die Maßnahme damit mit  rd. 65 % gefördert, so dass sich der Eigenanteil des Landkreises auf rd. 372.000 Euro beläuft.

Weiterlesen ...

3.200 Euro für Vereine des Kreises

Weitere fünf Vereine der Region aus dem Unstrut-Hainich-Kreis konnten sich über Spendenschecks von Landrat Harald Zanker freuen. Schecks in Höhe von insgesamt 3.200 Euro konnten in den letzten Tagen von den Vereinen überraschend aus den Briefkästen geholt werden.

Weiterlesen ...

1.250,00 Euro für die Pausenhofgestaltung Grundschule in Hüpstedt

Der Förderverein der Dünwaldschule Hüpstedt e.V. möchte den Pausenhof der Grundschule umgestalten und verschönern. Aufgrund der vorhandenen Bedingungen haben die Kinder öfters „Schlammschuhe“ und können bestimmte Bereiche nicht komplett nutzen.

Weiterlesen ...

Ortsteil Alterstedt erhält 1.250,00 € für Spielplatzgestaltung

1.250 Euro für Spielplatz in AlterstedtAlterstedt musste in diesem Jahr alle alten Spielgeräte, aufgrund festgestellter Mängel, abbauen. Ein Konzept, das die Nutzung für Ersatzbeschaffungen vorsieht, ist bereits vorhanden. Aufgrund der angespannten Haushaltssituation, unter anderem wegen der Corona-Pandemie, fiel ein Großteil der geplanten Anschaffungen dem Rotstift zum Opfer.

Weiterlesen ...

Feuerwehrausstattung für rund 9.500 Euro übergeben

Landrat Harald Zanker übergab am Donnerstag, 10.12.2020, Technik für rund 9.500 € aus dem Kreishaushalt für die Ausstattung von vier FFW im Unstrut-Hainich-Kreis.  Mit einer neuen Rettungssäge für Struth können die Feuerwehrleute Öffnungen wie bspw. an und in Gebäuden geschaffen werden.

Weiterlesen ...

Unterstützung für Einrichtungen des Kreises

Finanzielle Unterstützung für VereineWeihnachten ist für viele Menschen nicht nur das Fest der Liebe, sondern für einige die Zeit, in der sie besonders unter Einsamkeit, Armut und Kälte leiden. Um diese Situationen im Alltag erträglicher zu machen, setzen sich viele ehrenamtlich Helfende in örtlichen Einrichtungen ein.

Die aktuelle Corona-Situation erschwert die Arbeit der Vereine und Einrichtungen im Landkreis.

Weiterlesen ...

10.000,00 € für ThINKA Mühlhausen

Foto: Superintendent Andreas Piontek und Landrat Harald Zanker bei der ScheckübergabeAus dem Verfügungsfond des Landrates Harald Zanker nimmt der Superintendent Andreas Piontek einen symbolischen Scheck in Höhe von 10.000,00 € für die Arbeit von ThINKA (Thüringer Initiative für Integration, Nachhaltigkeit, Kooperation und Aktivierung) Mühlhausen entgegen. Seit 2016 ist der Evangelische Kirchenkreis Mühlhausen ausführender Träger und Ansprechpartner der Maßnahme.

Weiterlesen ...

Fahrplanwechsel ab 13.12.2020

Am Sonntag, dem 13.12.2020, wechseln die Busbetriebe im Unstrut-Hainich-Kreis und Nordthüringen, wie auch die Bahnunternehmen im gesamten Bundesgebiet, ihre Fahrpläne. Die neuen Regionalfahrpläne Nordthüringen für den Unstrut-Hainich-Kreis erhalten die Fahrgäste ab sofort kostenlos in den Bussen der Verkehrsbetriebe, an den Busbahnhöfen / Fahrschein-Verkaufsstellen in Mühlhausen und Bad Langensalza, bei den jeweiligen Tourist- Informationen und im Reisebüro König in Bad Langensalza.

Weiterlesen ...

Landrat übergibt 2.000 Euro für die Arbeit der Notfallseelsorge

Am Dienstag, dem 01.12.2020, überreichte Landrat Harald Zanker dem Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Mühlhausen Eichsfeld e.V., Rainer Engel, einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.000 Euro. Damit wird die Arbeit der Notfallseelsorgenden unterstützt, die sich Menschen in besonderer Not und Krisensituationen zuwenden.

Weiterlesen ...

Fördermittel aus dem Landesprogramm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“ ausgereicht

Fördermittel ausgereichtDurch Landrat Harald Zanker konnten drei Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt ca. 9.900,00 € ausgereicht werden.

Weiterlesen ...

Wasserentnahmeverbot aus Oberflächengewässern vom 15.08.2020 bis 30.09.2020

Symbolfoto: WasserDie fehlenden ergiebigen Niederschläge der letzten Wochen und Monate haben dazu geführt, dass die Pegel der Bäche und Flüsse im Kreisgebiet stark gefallen sind. Die Entnahme oder Ableitung von Wasser aus oberirdischen Gewässern ist gemäß § 33 WHG nur zulässig, wenn die Abflussmenge erhalten bleibt, die für das Gewässer und andere damit verbundene Gewässer erforderlich ist, um die Ziele der Gewässerbewirtschaftung erfüllen zu können. Diese Mindestwasserführung ist derzeit nicht mehr gewährleistet.

Weiterlesen ...

Vier weitere Schulen in Trägerschaft des Unstrut-Hainich-Kreises profitieren vom DigitalPakt Schule 2019 bis 2024

Nachdem bereits die Beruflichen Schulen „Johann August Röbling“, die Grundschule „Nikolaischule“ und die Gemeinschaftsschule Rodeberg mit insgesamt 1.114.300,00 Euro in das DigitalPakt - Förderprogramm aufgenommen wurden, bewilligte nunmehr das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport für die Herstellung bzw. Verbesserung der digitalen Vernetzung in Schulgebäuden und auf den Schulgeländen weitere Fördermittel für die Bildungseinrichtungen

Weiterlesen ...

Sparkassenstiftung unterstützt erneut gemeinnützige Anliegen

04.07.2020Abschied und Trauer im Lebensalltag
Thamsbrück, 03.07.2020.
Abschied und Trauer gehören auch für Kinder zum Lebensalltag. Viele Erwachsene scheuen sich mit Kindern darüber zu sprechen, ihre eigenen Berührungsängste hindern sie daran, unbefangen mit diesem schweren, aber unausweichlichem Thema umzugehen - denn der Tod gehört zu den letzten Tabu-Themen in unserer Gesellschaft. Tritt der Tod ins Leben macht er sprachlos.

Weiterlesen ...

Nächster Halt…Freibad!

Badebus 2020Dieses Jahr den Urlaub zu Hause genießen.

Pünktlich vor den Sommerferien hat der Unstrut-Hainich-Kreis seine Badebusflotte 2020 komplett aufgestellt. Einige Strecken mussten kurzfristig neu gedacht und organisiert werden, nachdem erst vor zwei Wochen die Verzögerung der Öffnung des Freibades in Mühlhausen bekannt wurde.

 

Weiterlesen ...

Neuer Schulhof für die Schüler der Forstbergschule (Grund- und Regelschule) wurde übergeben

Neuer Schulhof der Grund- und Regelschule Forstberg in MühlhausenDer Landkreis investierte 716.000 Euro für die Schaffung eines neuen und barrierefreien Schulhofes mit Zuwegungen zum Hortgebäude, zur Sporthalle und zum Schulgarten.

Weiterlesen ...

Sanierungsarbeiten in der Grundschule Großengottern

Der Kreisausschuss beschloss am Montag, 20.04.2020, weitere Investitionen. So vergab er erste Aufräge im Wert von 188.000 Euro.

Weiterlesen ...

Der Digitalpakt Schule 2019 bis 2024 im Unstrut-Hainich-Kreis wird weiter umgesetzt

Im Rahmen des DigitalPaktes Schule liegt seit dem 10. März 2020 der 1. Bewilligungsbescheid für die Beruflichen Schulen „Johann August Röbling“ des Unstrut-Hainich-Kreises in Höhe von 647.800,00 € vor. Diese Mittel werden für die Verbesserung der digitalen Vernetzung innerhalb der einzelnen Schulgebäude der Beruflichen Schulen eingesetzt.

Weiterlesen ...

Gute Nachrichten in schwierigen Zeiten!

Das Regionalmanagement Nordthüringen, bestehend aus den Landkreises Nordhausen, dem Kyffhäuserkreis und dem Unstrut-Hainich-Kreis, erhielt einen weiteren Zuwendungsbescheid vom Freistaat Thüringen in Höhe von 1.022.070 Euro für die Infrastrukturförderung der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW).

Weiterlesen ...

Neue Bürgerinformationsbroschüre des Unstrut-Hainich-Kreises erschienen

BürgerinformationsbroschüreIn Zusammenarbeit von Kreisverwaltung und Städte-Verlag ist in den letzten Monaten die neue Bürgerinformationsbroschüre des Unstrut-Hainich-Kreises entstanden. Auf über 150 Seiten gibt das Heft einen umfangreichen Überblick über Wissenswertes aus Geschichte und Gegenwart, charakteristische Zahlen und Fakten, die Kreisverwaltung, die Wirtschaftsstruktur, die medizinische Versorgung sowie Interessantes aus den Bereichen Bildung, Tourismus und Kultur.

Übersichtlich strukturiert und mit umfassendem Inhalt informiert die Broschüre über Angebote der verschiedenen Lebensbereiche und bietet hilfreiche Orientierungspunkte und Kontaktadressen. Auch die Kommunen finden entsprechende Berücksichtigung mit einem Kurzportrait.

Weiterlesen ...

Bildungsmesse - Ausbildung und Studium im Unstrut-Hainich-Kreis bringt Nachwuchs und Wirtschaft zusammen

Vom Audimax über den Außenbereich bis hin zur Drei-Felder-Turnhalle präsentieren sich am Samstag, den 21. März 2020 über 100 Aussteller auf dem Gelände der Beruflichen Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises in Mühlhausen. Damit setzt sich die erfolgreiche Veranstaltungsreihe auch im neuen Jahrzehnt fort und begeht gleichzeitig ihr 20. Jubiläum.

Weiterlesen ...
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.