• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis stellt die neue Broschüre zum Thema Wohnraumanpassung vor

Zum ersten Mal veröffentlicht das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis in Zusammenarbeit mit dem mediaprint infoverlag den neuen Wegweiser zum Thema Wohnraumanpassung. Der Ratgeber „Ein Leben lang zu Hause wohnen“ soll eine kleine Hilfestellung für alle Menschen im Landkreis sein, die ihr Eigenheim oder ihre Wohnung barrierefrei gestalten möchten.

Weiterlesen ...

Unterstützung der Feuerwehr Langula

Am 23. November 2018 fand in Langula das Jahresabschlusstreffen der Jugendwarte des Unsturt-Hainich-Kreises statt.

Kreisjugendfeuerwehrwart Andreas Krüger legte das Hauptaugenmerk an diesem Abend auf die Sieger des Kreisgeländespiels der Kreisjugendfeuerwehren im Unstrut-Hainich-Kreis vom 20. Oktober 2018. Ausrichter dieser Veranstaltung war die Freiwillige Feuerwehr Langula. Diese erntete ein großes Lob für die tolle Organisation von allen Anwesenden.

Weiterlesen ...

Vertreter der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft zu Gast in Bad Langensalza

Auf Einladung von Landrat Zanker und dem Geschäftsführer des Hufeland Klinikums, Dr. Manfred Bohn, besuchten der Präsident der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V., Prof. Dr. Klaus Neumann (DGG) und der Vorsitzende des DGG-Fachbeirates „Garten und Medizin“, Wolfram Vaitl, vor wenigen Tagen die Stadt Langensalza sowie den dortigen Klinikstandort. Gemeinsam mit Bürgermeister Matthias Reinz und weiteren Vertretern aus den Bereichen Medizin, Landschaftsarchitektur und Verwaltung waren sie zusammengekommen, um sich über die Möglichkeiten einer zukünftigen Zusammenarbeit auszutauschen.

Weiterlesen ...

Zuschuss Notfallseelsorge Unstrut-Hainich-Kreis

Im November 2018 erhält das Diakonische Werk Eichsfeld-Mühlhausen als Träger der Notfallseelsorge im Unstrut-Hainich-Kreis einen Zuschuss in Höhe von 2.000 EUR.

Die Notfallseelsorge besteht im Unstrut-Hainich-Kreis seit 16 Jahren und leistet hervorragende ehrenamtliche Arbeit in der Psycho-Sozialen-Notfallversorgung von akuten Ereignissen Betroffenen und in der Einsatznachsorge von Einsatzkräften.

Weiterlesen ...

Elektrifizierung der Bahnstrecke Gotha – Mühlhausen – Leinefelde in den „vordringlichen Bedarf“ aufgestiegen

Gemeinsame Medieninformation
Stadtverwaltung Mühlhausen/Thür. und Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis

Die Elektrifizierung der über Mühlhausen führenden Bahnstrecke Gotha – Leinefelde wird im Bundesverkehrswegeplan 2030 in die höchste Kategorie, den sogenannten vordringlichen Bedarf, hochgestuft. Darüber informierte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am heutigen Dienstag (6. November 2018) in Berlin. Der Aufstieg aus der bisherigen Einstufung als „potenzieller Bedarf“ erfolge aufgrund der „positiven gesamtwirtschaftlichen Bewertung“ des Projekts.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok