• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Überdimensionaler ega-Blumentopf übergeben

Im Zuge der gewinnbringenden Kooperationsbeziehungen zwischen der Erfurter Garten- und Ausstellungs gGmbH und dem Welterberegion Wartburg Hainich e.V. konnten in der Vergangenheit bereits mehrere Projekte erfolgreich umgesetzt werden. So präsentierte sich die Welterberegion Wartburg Hainich im Frühjahr 2016 für vier Monate mit einer Erlebnisausstellung in einer Halle des größten und beliebtesten Freizeit- und Erholungsparks Deutschlands.

Mit über 100.000 Besuchern fand die Schau großen Zuspruch unter den Gästen der ega, weshalb die beteiligten Akteure beschlossen, die fruchtbare Zusammenarbeit auch zukünftig fortzuführen und die gegenseitige Vermarktung weiter zu stärken.

So begrüßt beispielsweise seit Oktober 2017 eine riesige Wildkatze, die auf den Nationalpark Hainich und die Welterberegion Wartburg Hainich aufmerksam macht, die großen und kleinen Besucher auf dem ega-Gelände ganz in der Nähe der Spiel- und Erlebniswelt „GärtnerReich“.

Am Montag, den 20.08.2018 konnte nun ein weiterer Werbeträger öffentlichkeitswirksam übergeben werden – ein überdimensionaler ega-Blumentopf ziert fortan den Eingangsbereich der Mühlhäuser Thüringentherme. Im Gepäck hatte ihn Kathrin Weiß, Geschäftsführerin der Erfurter Garten- und Ausstellungs gGmbH, die im Beisein von Landrat Harald Zanker, der Bürgermeisterin der Stadt Mühlhausen, Beate Sill, dem Betriebsleiter der Thüringentherme, Michael Groß und verschiedenen Vorstandsmitgliedern des Verbandes symbolisch einen übergroßen Pflanzenstecker an Bernhard Bischof, als Vorstandsvorsitzendem des Welterberegion Wartburg Hainich e. V., überreichte.

Mit einer Höhe von über 2,50 Meter ist die Konstruktion, wie auch schon die Wildkatze in Erfurt, ein echter Blickfang, der neugierig macht. Im Gegensatz zu klassischen Tafeln oder Bannern eignen sich beide Objekte als tolles Fotomotiv, was den Marketingeffekt zusätzlich unterstützt. Mit ca. 250.000 Badegästen jährlich zählt die Thüringentherme, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert, zu den beliebtesten Ausflugszielen der Welterberegion Wartburg Hainich und ist damit als Standort für den Blumentopf prädestiniert. Gleichzeitig vertritt die Stadt Mühlhausen, als Außenstandort der Bundesgartenschau, die 2021 nach Erfurt kommt, die Idee der floralen Schau.

 21.08.2018

Der überdimensionale ega-Blumentopf ziert ab sofort den Eingangsbereich der Thüringentherme in Mühlhausen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok