• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Finanzielle Unterstützung für die Fieberlampen

Die Fieberlampen konnten sich über eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 500,00 € freuen. Das Geld stammt aus dem Verfügungsfonds des Landrates.

Zweck des Vereins ist die Erhaltung und Pflege von Kunst und Kultur. Dies geschieht vorrangig durch das Wirken als Laientheaterspielgruppe, mit dem Ziel, die Kunst- und Kulturlandschaft der Region zu bereichern. Im Fokus steht die Unterhaltung einer breiten Öffentlichkeit durch kurzweilige Bühnenstücke mit lokalpolitischen und gesellschaftskritischen Akzenten.

Die schauspielerische Heimat der Fieberlampen ist der Theaterhof am Petristeinweg 25 in Mühlhausen. Hier wurde mit viel Engagement und Eigeninitiative aus einem Hinterhof eine Begegnungsstätte für Theaterinteressierte geschaffen. Das besondere
Flair unseres Hoftheaters und die Darbietung von selbstgeschriebenen Stücken mit Bezug zu unserer Heimat zeichnen uns aus.

Der Verein hat derzeit 10 Mitglieder und mehrere Unterstützer. Alle „Fieberlampen“ sind sehr motiviert und engagiert und es ist ihnen ein Herzenswunsch, das Theaterprojekt voranzutreiben. Nur durch die hohe Eigeninitiative jedes Einzelnen Vereinsmitgliedes und die Hilfe der vielen Unterstützer ist dies möglich.

25.01.2019

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok