• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Bürgerstiftung vergibt erneut Spenden

Im Wonnemonat Mai sichert die Bürgerstiftung Unstrut-Hainich mit der Vergabe von Spenden in Höhe von rund 11.000 Euro erneut fünf Projekte aus den Bereichen Bildung und Erziehung sowie Kunst und Kultur ab. „Wir sind stolz, trotz des aktuell niedrigen Zinsniveaus und der damit verbundenen geringer werden Stiftungserträge diese Projekte unterstützen zu können.“, so Harald Zanker, in seiner Funktion als Vorsitzender des Stiftungsvorstandes beim offiziellen Übergabetermin im Landratsamt.

Bereits mehrere Male wurde der Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Unstrut-Hainich e. V. (ASB) gefördert. Für die Förderung des Familizentrums am Forstberg konnte Herr Wolfgang Haupt vom ASB eine Förderung in Höhe von 700 Euro entgegennehmen.

Der Förderverein Nikolaischule e. V. erhielt für die Erneuerung der Sitzgelegenheiten im „Grünen Klassenzimmer“ einen Geldbetrag in Höhe von 2.000 €.

Die Leiterin der Volkshochschule Unstrut-Hainich-Kreis (Geschäftsstelle Mühlhausen) Frau Petra Franke konnte 3.000 € für die Anschaffung eines Keramik-Brennofens entgegennehmen.

Das seit Jahren sehr hohe gemeinnützige Engagement des Musikvereins in Nägelstedt konnte mit einem Geldbetrag in Höhe von 5.000 € gewürdigt werden. Hiermit wird der notwendige Neubau einer Musikschule finanziell unterstützt.

Der Förderverein der Regelschule „Am Nationalpark Hainich“ erhielt 350 € für die Durchführung eines Musikworkshops.

Seit mehr als 18 Jahren unterstützt die Bürgerstiftung Unstrut-Hainich zahlreiche Projekte, die dazu dienen Kunst und Kultur sowie Bildung und Erziehung zu fördern. Derzeit sind in der Bürgerstiftung 45 Stifter. Das Stiftungskapital beträgt 825.210,25 €. Seit Gründung der Bürgerstiftung wurden Gelder in Höhe von 1.381.889,41 € für gemeinnützige Zwecke verausgabt. Großer Dank geht dabei an die Stifter und Spender, die im Laufe der Jahre das Stiftungskapital stetig erhöht haben. Die daraus erwirtschafteten Zinsen werden auch in Zukunft für wohltätige Aktionen und Projekte verwendet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok