Neuer Werkraum für die Schüler*innen in Thamsbrück

Viele Jahre feilten, sägten und klebten die Schüler*innen der Grundschule in Thamsbrück in einem eher beengten und dunklen Werkraum. Das Mobiliar, noch aus DDR-Zeiten stammend, erfüllte seinen Zweck als Stauraum oder Arbeitstisch, als funktional und schön, konnte es wohl nicht mehr etikettiert werden.

Nachdem das Objekt in die Haushaltsplanung der Schulverwaltung aufgenommen wurde, ließ die Kreisverwaltung unter anderem den gesamten Fußboden und die Elektrik erneuern sowie umfangreiche Malerarbeiten durchführen. Modernes Mobiliar wie Werktische, Geräteschränke und Werkzeuge komplettieren optimale Bedingungen für den Werkunterricht.

Die Kosten für diesen Werkraum belaufen sich auf ca. 52.000,00 Euro.

11.06.2020 2

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.