Erfolgreicher Start der neuen generalistischen Pflegefachkraftausbildung

Die Räume waren zur Feier des Tages mit Zuckertüten und Wimpelketten geschmückt. Auf dem Programm des ersten Tages stand vor allem das Kennenlernen und sich Zurechtfinden auf dem Campusgelände.

In den kommenden zwei Jahren werden den angehenden Pflegefachfrauen und Pflegefachmännern in 2100 Stunden das theoretische Wissen im sogenannten Blocksystem vermittelt. Abwechselnd dazu finden die praktischen Einsätze in den verschiedenen Praktikabetrieben statt. Hier werden dann insgesamt 2500 Stunden, zum Beispiel im Bereich der stationären Akutpflege, der ambulanten Akut- und Langzeitpflege oder auch der psychiatrischen oder pädiatrischen Versorgung absolviert.

02.09.2020

 

Ansprechpartner
Saskia Pollack - Fachbereichsleitung
Thomas Brack - stellv. Fachbereichsleitung
René Seyfert - Abteilung Gesundheit und Umwelt

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.