Demokratie leben! ab 01.04.2021 neue Koordinierungs- und Fachstelle im Unstrut-Hainich-Kreis

Mit Eingang des Zuwendungsbescheids vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport entsprechend der Richtlinie „Förderung von Maßnahmen zur Umsetzung des Thüringer Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit“ in Höhe von 34.732,02 Euro ist nunmehr die Komplementärfinanzierung zum Bundesprogramm Demokratie leben! für das Kalenderjahr 2021 sichergestellt.

Zugleich konnte die externe Koordinierungs- und Fachstelle der lokalen Partnerschaft für Demokratie für die gesamte Projektlaufzeit bis 2024 neu besetzt werden. Im Interessenbekundungsverfahren sowie in der Abstimmung des Begleitausschusses hat sich Zwiwel Zwischenwelten e. V. aus Bad Langensalza gegen die anderen Mitbewerber durchgesetzt. Ab 01.04.2021 ist nunmehr die organisatorische Struktur realisiert und kreative Projektideen sind herzlich willkommen.

Für Landrat Harald Zanker ist damit die im letzten Jahr intensiv geführte politische Diskussion und das durch ihn gezielte Umsteuern bei diesem Projekt erfolgreich abgeschlossen.

Damit können die Fördermittel unter anderem für Projekte zur Demokratieförderung, Vielfaltgestaltung oder Extremismusprävention eingesetzt werden. Interessierte Vereine und Institutionen können entsprechende Maßnahmen sowie Projekte bei der externen Koordinierungs- und Fachstelle oder beim federführenden Amt im Fachdienst Sicherheit, Ordnung und Migration des Landratsamtes Unstrut-Hainich-Kreis bei Herrn Reich beantragen.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.