Weitere Baumaßnahmen und Investitionen an den Schulen beschlossen

Tilesius-Gymnasium, Schulteil An der BurgDer Kreisausschuss hat in seiner Sitzung am Montag, den 13. Dezember 2021 weitere Investitionen an den Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises beschlossen.

Für folgende Schulen wurden Aufträge verschiedener Baumaßnahmen vergeben:

 

 

  • Tilesius-Gymnasium An der Burg und Schulteil Georgischule:
    Umsetzung Digitalpakt Schule (hier: Elektroinstallationen und Bauleistungen)

  • Staatliche Regelschule „Am Nationalpark Hainich“ Weberstedt:
    Neugestaltung des Schulhofes (hier: Tief- und Landschaftsbauarbeiten und Tischlerarbeiten)

  • Gemeinschaftsschule Brückenschule Aschara:
    Erneuerung Außentreppen (hier: Abbruch, Mauer- und Betonarbeiten)

Der Gesamtbetrag der Aufträge beläuft sich auf rund 1,5 Mio. EUR. Somit können in den nächsten Monaten umfassende Baumaßnahmen sowie Sanierungsarbeiten an den Schulen angeschoben werden. Mit den Investitionen setzt der Kreisausschuss klare Prioritäten für mehr Bildung und verbessert weiterhin die Situationen an den Schulen in unserem Landkreis.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.