1.800 Euro für die Neugestaltung des Merxlebener Dorfteich‘s

Im Rahmen eines Kinderfestes übergab Landrat Harald Zanker eine Spende in Höhe von 1.800 Euro an den Merxlebener Ortsteilbürgermeister Jan Edelhäuser. Die vorgesehene Erneuerung des Dorfteiches knüpft an ein Modellvorhaben aus dem Jahr 2020 an.

Unter der Schirmherrschaft des Landrates und im Rahmen seiner ins Leben gerufenen Initiative „Herzlich Grün - Lebensvielfalt zwischen Unstrut und Hainich“, spendeten überwiegend private Sponsoren über 40 Bäume und 120 Gehölze. Flatterulmen, Silberlinden, Schwedische Mehlbeeren, Kätzchen-Weisen oder Sträucher wie Kugelweiden, Apfelbeeren, Alpen-Johannisbeeren, Felsenbirnen, Büschelrosen u.v.m. zeugen vom Artenreichtum der ausgewählten Flora.

Nach umfangreichen Pappel-Fällungen haben die SG Merxleben 1921 e.V., die Dorfgemeinschaft Merxleben, das Planungsbüro Drees und Sommer Erfurt, die Anni-Berger-Stiftung, Landschaftsarchitektin Dagmar Kleemann und das Gartenbauamt der Stadt Bad Langensalza gemeinsam dem „Alten Gutspark“ zu neuem Leben verholfen.

Alle Bäume und Sträucher sind angepasst an den Klimawandel und die Bedürfnisse des Dorfimkers und dessen fleißigen Damen.

Die nunmehr geplante Neugestaltung des Dorfteiches in Merxleben reiht sich konsequent in die Liste gemeinsamer Projekte für eine grüne Zukunft unserer Dörfer ein!

Scheckübergabe

(v.l.n.r.) Teichkümmerer Uwe Ladig und Ortsteilbürgermeister Jan Edelhäuser
© Foto: Harald Zanker

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.