Jugendschutz geht alle an!

Schulen im Unstrut-Hainich-Kreis erhalten vom Landratsamt eine Auswahl an Materialien, wie Spiele oder Broschüren zur Unterstützung ihrer Präventionsarbeit.

Gerade im Hinblick auf die Erstellung und Umsetzung von Kinder-Schutzkonzepten ist es wichtig, möglichst viele Schüler*innen mit themenorientierten Angeboten und Projekten zu erreichen, um aufzuklären und bestenfalls vor Gefahren zu schützen.

Bei der Planung oder Umsetzung begleitet die fachliche Beratung des Fachdienstes Jugend und Bildung, Frau Karolin Hochheim vom Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis.

An vielen Schulen werden solche Präventionsangebote von Schulsozialarbeiter*innen realisiert oder sind in der Organisation der Schule festverankert. So stärkt zum Beispiel die Arbeit eines Klassenrates nicht nur das demokratische Miteinander und die Partizipation, sondern bietet auch eine gute Möglichkeit, kritische Themen im Schulalltag sachlich und offen anzusprechen. Denn Kinder- und Jugendschutz ist keine Einbahnstraße, und die Partizipation der Zielgruppe ein grundlegender Faktor für den Erfolg des gesetzlichen Auftrages.

Landrat Harald Zanker hat in der Kreisverwaltung mit der Schaffung einer Stelle für den Kinder- und Jugendschutz im Unstrut-Hainich-Kreis die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass Schulen, Kindergärten, Tagespflegepersonen, Vereine und Verbände mit dieser Aufgabe nicht alleine gelassen werden. Ausdrücklich kann bei Fragen, Anregungen, Ideen und Problemen Kontakt aufgenommen werden zu.

Karolin Hochheim
Kinder- und Jugendschutzfachkraft
Tel: 03601/801018
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Karolin Hochheim | © Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.