• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3
DruckenExportiere ICS

Tag der offenen Tür und Firmenkontaktmesse an der Fachschule für Technik Mühlhausen

Veranstaltung

Titel:
Tag der offenen Tür und Firmenkontaktmesse an der Fachschule für Technik Mühlhausen
Wann:
02.03.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Kategorie:
Öffentliche Veranstaltungen und Termine

Beschreibung

Tag der offenen Tür:
Sie wollen sich beruflich weiterentwickeln? Dann kommen Sie zum Tag der offenen Tür.

Die Fachschule für Technik Mühlhausen lädt am Samstag den 2. März, alle Interessierte zum Tag der offenen Tür in das Audimax der Beruflichen Schulen in der Sondershäuser Landstraße 39 ein. In der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr informieren Lehrkräfte und Studenten der Fachschule vor Ort über die Aufstiegsqualifizierung von Facharbeitern der Branchen Maschinen-, Elektro- und KFZ-Technik sowie Mechatronik zu „Staatlich geprüften Technikern/innen“.


Noch freie Ausbildungsplätze an der Fachschule für Technik Mühlhausen

Sie interessieren sich für eine berufliche Aufstiegsqualifizierung zum Staatlich geprüften Techniker in den Bereichen

  • Maschinentechnik
  • Elektrotechnik
  • Kfz-Technik oder
  • Mechatronik?


Dann sind Sie bei uns richtig. Die Fachschule für Technik bietet diese Qualifizierung in verschiedenen Spezialisierungsrichtungen an. Die Ausbildung erfolgt in Vollzeit (2 Jahre) aber auch berufsbegleitend (4 Jahre).


Außerdem können Sie bei uns nach erfolgreichem Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker noch den Staatlich geprüften Technischen Betriebswirt erwerben.
Sie werden heute und zukünftig für die Meisterung der wirtschaftlichen Anforderungen gebraucht.


Die Fachschule für Technik Mühlhausen ist ein Kompetenzzentrum mit moderner Einrichtung und Ausstattung. Es erwartet Sie ein engagiertes Kollegium, das eine zeitgemäße Fachschule betreibt und mit Leben füllt.


Dabei setzt die Fachschule für Technik Mühlhausen auf eine enge Verzahnung mit Industrie und Wirtschaft – dadurch wird zum einen die Aktualität der Inhalte garantiert und zum anderen die Akzeptanz des Abschlusses (DQR Stufe 6 – gleichwertig dem Bachelorabschluss). In den letzten Jahren haben sich die Intensität und Qualität der Zusammenarbeit zwischen Fachschule und Wirtschaft ständig weiterentwickelt.
Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Technikerinnen und Technikern ist sehr hoch.


Die bundesweite Nachfrage nach Absolventen zeigt, dass die Fachschule ein zuverlässiger und kompetenter Partner bei der Ausbildung von Staatlich geprüften Technikern ist.
Die Fachschule bietet allen, die an einer beruflichen Aufstiegsqualifizierung interessiert sind, eine qualitativ hochwertige Bildungsmöglichkeit mit hervorragenden Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Für die Aufstiegsqualifizierung zum/r „Staatlich geprüften Techniker/in“ müssen Bildungswillige keine Studiengebühren bezahlen. Die Ausbildung kann mit Bafög, Meister- Bafög, als berufliche Rehabilitation oder über den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr finanziell gefördert werden.

Die Aufstiegsqualifizierung zum/r „Staatlich geprüften Techniker/in“
Voraussetzungen für die Aufnahme eines Fachschulstudiums sind der Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr.

Im 2-jährigen Vollzeit- und 4-jährigen berufsbegleitenden Teilzeitstudium kann in den Fachrichtungen Maschinentechnik, Elektrotechnik, Kraftfahrzeugtechnik und Mechatronik der Abschluss des/r „Staatlich geprüften Technikers/in“ erreicht werden. Die Ausbildung gliedert sich in einen Grundlagen- und einen Anwendungsbereich welcher in den Fachrichtungen Maschinentechnik und Elektrotechnik zusätzlich Spezialisierungsmöglichkeiten zur Wahl bietet.


Nähere Informationen auf unserer Website www.fachschule-fuer-technik-mhl.de
.

Anmeldeschluss zur diesjährigen Technikerausbildung ist der 31.03.2019.

Firmenkontaktmesse:
Sie suchen Fachkräfte? Dann kommen Sie zur Firmenkontaktmesse.

Bereits zum 13. Mal führt die Fachschule für Technik eine Firmenkontaktmesse und gleichzeitig einen Tag der Offenen Tür durch. Jahr für Jahr nutzen Unternehmen die Gelegenheit, Ihre Firmen zu präsentieren und den direkten Kontakt zu den Absolventen der Fachschule für Technik zu suchen. Andererseits bietet sich für dir Firmen die Möglichkeit, sich vor Ort über die Arbeit der Fachschule zu informieren. Gerade in den letzten Jahren hat sich viel verändert, neue Ausbildungsrichtungen, den Anforderungen der Wirtschaft entsprechend, wurden in den Studienplan aufgenommen, so z.B. die Ausbildungsrichtung „Technischer Betriebswirt“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok