Smartphone

Kaufen Sie ein Smartphone, dessen Akku Sie selbständig austauschen können. Kaufen Sie Geräte mit geringer elektromagnetischer Strahlung (SAR-Wert kleiner 0,6 W/kg). Verlängern Sie die Lebensdauer von Akkus durch „richtige“ Behandlung. Entsorgen Sie Ihre Altgeräte sachgerecht bei der kommunalen Sammelstelle oder über einen zur Rücknahme verpflichteten Händler. Selbst bei intensiver Nutzung habe… Weiterlesen

Computer (PC, Laptop)

Nutzen Sie Ihren Rechner möglichst lange. Prüfen Sie vor einem Neukauf, ob sich Ihr Computer reparieren oder nachrüsten lässt. Kaufen Sie nach Möglichkeit gebrauchte Geräte. Achten Sie bei einem Neukauf auf die Energieeffizienz und den Energieverbrauch. Nutzen Sie die Energiesparfunktionen. Schalten Sie den Rechner nach Gebrauch richtig aus. Wenn er nicht mehr reparierbar ist: Entsorgen Sie... Weiterlesen

Surfen, Internetanbieter

Kaufen Sie sich energieeffiziente Geräte für den Internetzugang (PC, Laptop, Router). Schalten Sie Rechner und Router bei Nicht-Gebrauch aus. Wechseln Sie zu einem Ökostrom-Anbieter.  Wählen Sie Ihren E-Mail-Anbieter unter ökologischen Gesichtspunkten aus. Die Internetnutzung benötigt vor allem Strom: Zum einen durch die Nutzung des PCs und der angeschlossenen Geräte. Weiterlesen...

Flugreisen

Nutzen Sie Alternativen zu Flugreisen: Andere Verkehrsmittel, nähere Urlaubsziele oder Videokonferenzen an Stelle von Dienstreisen. Kompensieren Sie Ihre Flugreisen freiwillig, um die hohen Klimabelastungen durch Flugreisen zu verringern. Fliegen ist die klimaschädlichste Art sich fortzubewegen. Ein Flug von Deutschland auf die Malediven und zurück (Entfernung: 2 x 8.000 km) verursacht pro Perso… weiterlesen

Urlaubsreisen

Bevorzugen Sie Reiseziele in der Nähe. Vermeiden Sie Flugreisen und Kreuzfahrten. Bevorzugen Sie Reiseanbieter bzw. -angebote mit verbindlichen Umwelt- und Sozialstandards. Verhalten Sie sich im Urlaub so umweltfreundlich wie zu Hause. Nehmen Sie Rücksicht auf sensible Lebensräume, Tiere und Pflanzen. Entdecken Sie umweltfreundliche Urlaubsmöglichkeiten. Was uns gut tut, kann die Umwelt bela… weiterlesen

Kassenbons gehören nicht ins Altpapier

Kassenbons bestehen meist aus Thermopapier, das mit Chemikalien beschichtet ist. Das UBA empfiehlt deshalb aus Vorsorgegründen, alle Thermopapiere im Restmüll zu entsorgen. Kritische Inhaltsstoffe der enthaltenen Farbentwickler können sich im Altpapier verteilen und über Recyclingprodukte wie Toilettenpapier zurück zum Verbraucher und in die Umwelt gelangen. weiterlesen

Klimaschutztipp Internetanbieter

Kaufen Sie sich energieeffiziente Geräte für den Internetzugang (PC, Laptop, Router). Schalten Sie Rechner und Router bei Nicht-Gebrauch aus. Wechseln Sie zu einem Ökostrom-Anbieter.  Wählen Sie Ihren DSL- oder E-Mail-Anbieter unter ökologischen Gesichtspunkten aus. Die Internetnutzung benötigt vor allem Strom: Zum einen durch die Nutzung des PCs und der angeschlossenen Geräte. Zum anderen hab… weiterlesen

Lebensmittelmotten ohne Chemie bekämpfen

Lebensmittelmotten wieder loswerden – auch ohne Biozide weiterlesen

Nähere Info's hier...

Nähere Info's hier...

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.