+  Fallzahlen (Stand: 30. November 2020)

Grafik: Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis 

 Quelle RKI - 0:00 Uhr
 7-Tage-Inzidenz 123,2 Verringerung gegenüber der letzten Veröffentlichung
 Quelle Landratsamt - 9:00 Uhr
 Aktuell infizierte Personen 335 Verringerung gegenüber der letzten Veröffentlichung

+   Informationen für Einreisende aus Risikogebieten (Stand: 12. November 2020)

Für die Ein- und Rückreise aus dem Ausland gilt die Vierte Thüringer Quarantäneverordnung (bis 31.10.2020). Sie regelt:

  • Häusliche Quarantäne:
    Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg aus dem Ausland nach Thüringen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern. Dies gilt auch für Personen, die zunächst in ein anderes Land der Bundesrepublik Deutschland eingereist sind.
    Ihnen ist es nicht gestattet, Besuch von Personen zu empfangen, die nicht ihrem Haushalt angehören (außer Seelsorger und Urkundspersonen).
  • Gesundheitsamt kontaktieren:
    Sie sind außerdem verpflichtet, unverzüglich das Gesundheitsamt zu kontaktieren und es beim Auftreten von Krankheitssymptomen unverzüglich hierüber zu informieren.
    Bitte nutzen Sie für den Kontakt zum Gesundheitsamt das Formular für Reiserückkehrer
    Dieses Formular bitten wir nach dem Ausfüllen an folgende Adresse zu senden: Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis, Fachdienst Gesundheit, Lindenbühl 28/29, 99974 Mühlhausen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Ausnahmen von der Quarantäne:
    Die Quarantäne kann unter bestimmten Voraussetzungen entfallen oder vorzeitig beendet werden. Welche das sind, erläutern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes im Rahmen des telefonischen Kontaktes im jeweiligen Einzelfall.

Für pflichtige COVID-19-Testungen gilt die Verordnung des Bundes zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten. Sie regelt:

  • Personen, die sich innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, auf Anforderung des Gesundheitsamtes einen Nachweis über eine Testung auf den Coronavirus SARS-CoV-2 vorzulegen. Sofern diese Testung nicht bereits an einem Flughafen erfolgte, kann innerhalb von 10 Tagen nach Einreise aus einem Risikogebiet eine kostenlose Testung durchgeführt werden. Die Terminierung erfolgt über die Hotline der ärztlichen Terminservicestelle unter der Rufnummer 116117.
  • Der Anspruch umfasst das Gespräch im Zusammenhang mit der Testung sowie die Entnahme von Körpermaterial, die Leistungen der Labordiagnostik und die Ausstellung eines ärztlichen Zeugnisses über das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2.

 

exurl symbolInformationsblatt des Bundesministeriums für Gesundheit

+   Aktuelle Verordnungen des Freistaates Thüringen (Stand: 30. November 2020, 14 Uhr)


+   Formulare & Downloads - Landratsamt (Stand: 18. November 2020, 7 Uhr)

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG


NICHTÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG

 

bitte beachtenEs ist zwingend erforderlich, dass die Veranstaltungsanzeige mindestens zwei Werktage vor Veranstaltungsbeginn im Fachdienst Gesundheit des Landratsamtes Unstrut-Hainich-Kreis vorliegt. Für die Einhaltung der Frist hat allein der Veranstalter/die verantwortliche Person Sorge zu tragen.


EIN- UND RÜCKREISENDE

+   Branchenregelungen und Schutzmaßnahmen (Stand: 18. November 2020, 7 Uhr)



Aktuelles aus dem Landratsamt

Mit Veröffentlichung im Amtsblatt des Unstrut-Hainich-Kreises am 23.11.2020 tritt die 1. Änderung der Satzung des Unstrut-Hainich-Kreises über die Schülerbeförderung in Kraft. Damit entfällt die Erhebung von Eigenanteilen an der [...]
Auf seiner letzten Sitzung beschloss der Kreisausschuss im Resultat einer Öffentlichen Ausschreibung die Vergabe des Ersatzneubaus der Brücke über die Frieda an die Firma HTB GmbH Küllstedt.
Ab Dienstag, dem 24.11.2020, wird das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis die tägliche Meldung in den sozialen Medien und auf der Internetseite bis auf weiteres auf die 7-Tage-Inzidenz (Robert-Koch-Institut) und die aktuell infizierte Personenzahl [...]
Erneut ist es in einem Pflegeheim im Unstrut-Hainich-Kreis zu einem COVID-19-Ausbruch gekommen. Momentan arbeitet die Task Force des örtlichen Gesundheitsamtes, in Abstimmung mit der Heimleitung daran, Abstriche bei allen BewohnerInnen sowie dem [...]
In einem Pflegeheim in Großvargula ist es im Laufe der Woche zu einem COVID-19-Ausbruch gekommen. Nachdem der Test eines Bewohners im Rahmen eines Eingangsscreenings der Klinik positiv ausfiel, wurde die Task Force des örtlichen Gesundheitsamtes, [...]
Die Flure der Mühlhäuser Bildungseinrichtung bekommen einen neuen Fußboden, einige Klassenräume und die Aula darüber hinaus noch einen neuen Farbanstrich für die Wände.
Jeweils 5.000,00 € fließen in die Projekte „Dorfkümmerer“ nach Bollstedt und Höngeda. Mit den Fördermitteln sollen die technische Infrastruktur und zweckmäßige Ausstattung der ländlichen Anlaufstellen aller Generationen verbessert [...]
Folgendes Video veranschaulicht, welche Infektionsketten von einem Corona-Ereignis ausgelöst werden.
Zum bereits in der Öffentlichkeit bekannten Sachverhalt der Umstellung der Wärmeversorgung in der Thüringer Gemeinschaftsschule Brückenschule Aschara möchte das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis die aktuelle Entwicklung bekannt geben.
+Medienzentrum bietet zeitgemäßes Internetportal für modernen digitalen UnterrichtDie Digitalisierung im Bereich des Lehrens und Lernens hält zunehmend Einzug in den Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises. Besonders in der Pandemiezeit kommt der [...]
Auf der landesbedeutsamen Linie 130 verkehrt seit Anfang November der auffällig gestaltete Bus im Design des Regionalmanagements Nordthüringen.Großflächig und bildstark lädt der "Rollende Botschafter" dazu ein, die Wirtschafts- und [...]
Im Hinblick auf steigende Infektionszahlen leistet auch die Bundeswehr bekanntermaßen ihren Beitrag zur Bekämpfung des Virus SARS-CoV-2. Seit Montag, 09.10.2020, unterstützen vier KameradInnen vom Aufklärungsbataillon 13 aus Gotha das [...]
Aufgrund der Änderung der ThürSARS-CoV-2-SonderEindmaßnVO- ist es laut § 3 Abs. 1 Nr. 2 nunmehr zulässig, wenn sich mehr als zehn Personen des eigenen und eines weiteren Haushaltes gemeinsam in der Öffentlichkeit aufhalten, sofern es sich bei [...]
Die aktuelle Corona-Situation schränkt auch weiterhin die Sportvereine im Landkreis stark ein. Geplante Veranstaltungen, Trainingsspiele und vieles mehr können seit längerer Zeit nicht in vollem Umfang durchgeführt werden und die finanziellen [...]
Mit Einschränkungen und unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften kamen die Verbandsräte der vier nordthüringer Mitgliedslandkreise des Nordthüringer Zweckverbandes Rettungsdienst, unter Leitung des Verbandsvorsitzenden Herrn Harald [...]

Neue Bürgerinformationsbroschüre

Nähere Info's hier...

Perspektiven-Portal für Nordthüringen jetzt online

Zum Jobportal...

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.