Ihr persönlicher Beitrag für die Umwelt!

Papier ist kein Müll, sondern eine wertvolle Ressource!
76 % von den ca. 22 Millionen Tonnen produzierten Papierprodukten in Deutschland werden aus Altpapier hergestellt. Das schont die Umwelt: Es braucht 60 Prozent weniger Energie und bis zu 70 Prozent weniger Wasser als Frischfaserpapier. Und kein Baum wird dafür gefällt.
In die blaue Tonne gehören nur Papier, Pappe und Karton!
Das im Unstrut-Hainich-Kreis eingesammelte Altpapier enthält 10 % Störstoffe, wie z.B. Windeln, Hygieneartikel und anderen Hausmüll, Bauschutt und sogar Spritzen. Als Störstoffe erweisen sich auch die Plastiksäcke oder -beutel, die für die Entsorgung von Altpapier häufig aber völlig unnötig verwendet werden. Dies macht das Recyceln unmöglich!
Der Abfallwirtschaftsbetrieb Unstrut-Hainich-Kreis bittet deshalb alle Bürger und Bürgerinnen um sortenreine Trennung des Altpapiers! Dies schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel, denn die Erlöse aus der Verwertung des Altpapiers fließen in die Gebührenkalkulation ein und helfen die Müllgebühren stabil zu halten.

Mülverstedt
Betriebsleiterin

Aktuelles aus dem Landratsamt

Mit Veröffentlichung im Amtsblatt des Unstrut-Hainich-Kreises vom 29.11.2021 wurde ein weiteres Schutzobjekt des Naturschutzes durch die Untere Naturschutzbehörde unter Schutz gestellt. Hierbei handelt es sich um folgendes Objekt:
Am 15.07.2021 übergab der Unstrut-Hainich-Kreis dem Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr den Fördermittelantrag für eine umfassende Sanierung des Gebäudekomplexes der Staatlichen Grundschule “Albert Schweitzer” in Thamsbrück, bestehend [...]
Ein Antigen-Schnelltest reicht auch für Beschäftigte in "2G-Betrieben" Nachdem das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie in der vergangenen Woche die Kommunen mit einem Erlass angewiesen hat, eine [...]
Ab dem 19. November gilt in allen publikumsrelevanten Bereichen die 2G-RegelSeit dem 6. November befinden sich alle Landkreise und kreisfreien Städte in Warnstufe 3 des Thüringer Frühwarnsystems. Seither ist die thüringenweite [...]
Wenn ein totes Wildschwein (Fall- und Unfallwild) aufgefunden oder ein erkranktes Wildschwein erlegt wird, muss dieses auf Schweinepest (ASP, ESP) untersucht werden. Das heißt, dass Schwein muss ins TLV nach Bad Langensalza zur Untersuchung [...]
Wenn ein totes Wildschwein (Fall- und Unfallwild) aufgefunden oder ein erkranktes Wildschwein erlegt wird, muss dieses auf Schweinepest (ASP, ESP) untersucht werden. Das heißt, dass Schwein muss ins TLV nach Bad Langensalza zur Untersuchung [...]
Die Regionalbus-Gesellschaft Unstrut-Hainich- und Kyffhäuserkreis mbH (RBG) sichert als kommunales Verkehrsunternehmen die Mobilität der Einwohner/innen und Gäste in den Landkreisen Unstrut-Hainich-Kreis sowie im westlichen Teil des [...]
PRESSEMITTEILUNG DES HUFELAND KLINIKUM(09.11.2021) Siebenundzwanzig Covid-Patienten liegen momentan auf den beiden Corona-Stationen des Hufeland-Klinikums, sieben davon auf Intensivstation. Täglich steht das Klinikum vor neuen Herausforderungen, da [...]
Sehr geehrte Damen und Herren,die Pandemie hat Thüringen und den Unstrut-Hainich-Kreis derzeit wieder fest im Griff. Viele von Ihnen haben in Ihren Einrichtungen bereits schmerzvolle Corona-Ausbrüche durchgemacht und wissen um den Ernst der [...]
Allgemeinverfügung zur Anordnung des verstärkten Monitorings bei Wildschweinen zur Früherkennung der ASP sowie Anordnung der Entsorgung von Tierischen Nebenprodukten (TNP) aus bestimmten Jagden(einschließlich der Anlage 1 - Untersuchungsauftrag [...]
Allgemeinverfügung zur Anordnung des verstärkten Monitorings bei Wildschweinen zur Früherkennung der ASP sowie Anordnung der Entsorgung von Tierischen Nebenprodukten (TNP) aus bestimmten Jagden(einschließlich der Anlage 1 - Untersuchungsauftrag [...]
Im Zuge der Zentralisierung der Verwaltung des Unstrut-Hainich-Kreises ziehen weitere, derzeit auf mehrere Standorte verteilte Fachdienste, in die Gebäude der ehemaligen Görmar-Kaserne - Lindenhof 1 in Mühlhausen um. Aus diesem Grund ist im [...]
Seit dem letzten Jahr bearbeitet das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis Kundenanliegen nur nach Terminvereinbarung. Im Mai 2021 haben die Bereiche KFZ-Zulassung und Fahrerlaubnisbehörde den Modus der Terminvergabe auf Online-Reservierung [...]
Unstrut-Hainich-Kreis in Warnstufe 2 - zunächst keine weitergehenden Eindämmungsmaßnahmen Der Unstrut-Hainich-Kreis befindet sich seit dem 22. Oktober in Warnstufe 2 des Thüringer Frühwarnsystems.
Seit dem 01.09.2021 ist die Inzidenz im Unstrut-Hainich-Kreis von 5,9 auf den Wert von 145,5 angestiegen. Zum 28.09.2021 hat der Kreis die Warnstufe 1 des Frühwarnsystems erreicht. Die Infektionen verteilen sich auf das gesamte Kreisgebiet. Das [...]

Informationen aus dem Berufsschulcampus Unstrut-Hainich

Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten

Neue Bürgerinformationsbroschüre

Nähere Info's hier...

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.