1. Änderung der Satzung des Unstrut-Hainich-Kreises über die Schülerbeförderung in Kraft

Mit Veröffentlichung im Amtsblatt des Unstrut-Hainich-Kreises am 23.11.2020 tritt die 1. Änderung der Satzung des Unstrut-Hainich-Kreises über die Schülerbeförderung in Kraft.

Damit entfällt die Erhebung von Eigenanteilen an der Schülerbeförderungskosten ab Klassenstufe 11

  • der Gymnasien einschließlich der Spezialschulen und -klassen,
  • der beruflichen Gymnasien,
  • der mit einer Gesamtschule oder einer Schule nach § 4 Abs. 4 Thüringer Schulgesetz verbundenen dreijährigen gymnasialen Oberstufe,
  • der zweijährigen Fachoberschulen und
  • der Berufsfachschulen, die keinen berufsqualifizierenden Abschluss vermitteln,

rückwirkend zum 31.08.2020.

Die Schüler erhalten entsprechend der Regelung in der Satzung weiterhin keinen Schülerfahrausweis ausgehändigt. (§ 2 Abs. 5 Satzung über die Schülerbeförderung) Sie müssen gemäß § 3 Abs. 7 Satzung über die Schülerbeförderung die für die Beförderung erforderlichen Fahrscheine selbst erwerben und können die Kostenerstattung vom Kreis als Träger der Schülerbeförderung beantragen. Die Anträge dazu können auf der Website des Kreises unter Downloads & Formulare abgerufen werden.
https://unstrut-hainich-kreis.de/index.php/formulare-schuelerbefoerderung

Die seit Schuljahresbeginn 31.08.2020 nach der zuvor geltenden Regelung noch abgezogenen Eigenanteile werden mit der nächsten Abrechnung erstattet.

Sollten sich gleichwohl Fragen ergeben, wenden Sie sich bitte an die Sachbearbeiterin Schülerbeförderung Frau Hoppe (Tel.: 03601-801723).

 

gez. M. Sy
Fachdienstleiterin

Aktuelles aus dem Landratsamt

Der Haushaltsplan des Unstrut-Hainich-Kreises wurde vollständig genehmigt. Mit Eingang am 14.01.2021 erfolgte die rechtsaufsichtliche Stellungnahme zu Haushaltssatzung und Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2021 und damit die [...]
Seit 15 Jahren wird die kostenlose und unabhängige Beratung in Mühlhausen angeboten. Wir informieren und beraten Betroffene und deren Angehörige zu allen Fragen die im Zusammenhang mit einer Hörminderung stehen, informieren zur Hörgeräte- und [...]
Aufgrund einiger Positivbefunde von Antigen-Schnelltests, die eine Einrichtung im Rahmen ihres hauseigenen Testkonzeptes selbst durchführte, kam das Gesundheitsamt in Kooperation mit Rettungsdienst und DRK Mitte der letzten Woche mit einem [...]
Das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis arbeitet derzeit an einer Allgemeinverfügung. Diese wird voraussichtlich am Sonntag, den 10.01.2021, bekannt gegeben.
Nachdem COVID-19-Impfungen im Unstrut-Hainich-Kreis in der ersten Januar-Woche zunächst in Pflegeheimen begonnen haben, starten nun die beiden Impfstellen schrittweise ihren Betrieb. Am 13. Januar finden die ersten Impfungen in der Impfstelle Bad [...]
Ab Montag, dem 11.01.2021, erfolgt die Beförderung der Schülerinnen und Schüler im Unstrut-Hainich-Kreis wieder nach dem regulären Fahrplan.
Bis in die Abendstunden dauerte am Mittwoch, dem 06.01.2021, ein Task-Force-Einsatz des örtlichen Gesundheitsamtes in einer Pflegeeinrichtung in Mühlhausen. In Abstimmung mit der Heimleitung wurden insgesamt 200 BewohnerInnen und MitarbeiterInnen [...]
Die KFZ-Zulassung des Landratsamtes Unstrut-Hainich-Kreis ist seit dem 04.01.2021 wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Unter Beachtung der gegenwärtigen Anforderungen des Infektionsschutzes können für dringende Angelegenheiten telefonische [...]
Aus aktuellem Anlass verweist das Landratsamt noch einmal darauf, dass die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen für die Umsetzung der Thüringer Impfstrategie auch im Unstrut-Hainich-Kreis zuständig ist!
Ab Sonntag, dem 03.01.2021 gilt für BesucherInnen von Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie besonderen Wohnformen für Menschen mit Behinderungen und sonstigen Angeboten der Eingliederungshilfe, dass Vorort ein Antigen-Schnelltest durchgeführt [...]
Zum Jahresende spitzt sich die Situation der stationären Versorgung der an COVID-19 erkrankten Personen im Unstrut-Hainich-Kreis weiter zu. Auch wenn seit gestern 12 KameradInnen der Bundeswehr das Hufeland-Klinikum unterstützen (TA berichtete), [...]
Gute Nachrichten zum JahresabschlussVor dem Hintergrund der auf hohem Niveau verbleibenden Infektionszahlen und der damit einhergehenden prekären Situation der örtlichen Krankenhäuser, erhält das Hufelandklinikum Unterstützung von 12 [...]
Mit Eingang des Zuwendungsbescheides am 17.12.2020 in Höhe von 500.000,00 Euro ist die Fortführung des Programmes „Demokratie leben!“ bis ins Jahr 2024 im Unstrut-Hainich-Kreis gewährleistet. Zu diesen Bundesmitteln kommen noch 138.928,08 [...]
Mit Bescheid vom 03.12.2018 erhielt der Landkreis Unstrut-Hainich vom Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr Fördermittel in Höhe von 2.097.000 Euro. Umgehend begannen die erforderlichen Ausschreibungen für die vollumfänglichen Sanierung des [...]

Neue Bürgerinformationsbroschüre

Nähere Info's hier...

Aktuelle Termine und Veranstaltungen im Landkreis

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.